Germany

36-Jährige wird bei Unfall auf der B 58 schwer verletzt

Wie die Kreispolizei Wesel am Montagmorgen meldet, war es am Freitagvormittag gegen 10.40 Uhr auf der Schermbecker Landstraße (B 58) in Drevenack zu dem Unfall gekommen. Eine 36-jährige Hünxer Autofahrerin war auf der Straße in Richtung Drevenack unterwegs. Vor ihr fuhr ein 34-jähriger Mann aus Herne mit einen Kleinlastwagen.

Als der Herner von der B 58 nach links in die Straße Lühler Heide einbiegen wollte, stieß die Hünxerin mit ihrem Auto in die hintere rechte Fahrzeugseite des bereits stehenden Kleinlastwagens. Durch den Aufprall wurde der Wagen der 36-Jährige vollständig im Frontbereich zerstört, die Hünxerin musste schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Hund flüchtete aus dem Unfallauto

Ein Abschleppunternehmen barg das nicht mehr fahrbereite Auto der 36-Jährigen.

Ein Hund, der zunächst aus dem Auto der Frau geflüchtet war, konnte durch eine Anwohnerin im Umfeld der Unfallstelle eingefangen und an eine Angehörige der Hünxerin übergeben werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Schermbecker Landstraße im Bereich der Unfallstelle bis 12.30 Uhr gesperrt werden.

Football news:

Scheiße! Und sie wollen für Juve spielen? Der Trainer von Juventus Turin, Massimiliano Allegri, hat seine Mannschaft nach dem Spiel gegen den AC Mailand kritisch bewertet
Watzke über Holands Abgang: Vor der Saison hieß es, er werde uns definitiv verlassen, aber er ist noch da
Roy Keane: Tottenham war so schlecht im Spiel gegen Chelsea, dass ich es nicht glauben konnte. Die Spieler wollen sich nicht verteidigen
Ancelotti über die WM alle 2 Jahre: Lassen Sie uns jedes Jahr, einmal so eine Sache
Ronaldo verlor 288.000 Euro durch Betrug Travel-Agent mit den Kreditkarten des Spielers
Freuen Sie sich über die Rückkehr von Glushakov und Dzyuba in die Nationalmannschaft?
Juventus ist schon wie ein Allegri-Team ohne Ball, besitzt aber überhaupt keine anderen Modi. Milan bestrafte dafür immerhin Vadim Lukomski