Germany

Auftakt in der A-Klasse: Aßling rettet spät das Remis – Emmering verliert

Der TSV Aßling erkämpft sich zum Saisonauftakt in der A-Klasse 3 ein Unentschieden gegen den ASV Rott/Inn. Die Reserve des TSV Emmering verliert.

Für den Aßlinger Fußballabteilungsleiter Daniel Corlik fühlte sich das Remis zum Auftakt der A-Klassen-Saison eher wie ein Sieg an. „Vom Spielverlauf hätten wir uns den Sieg aufgrund der vielen Chancen erspielen können, aber am Ende ist es ein gewonnener Punkt.“ Denn auf dem Büchsenberg hatte Yannick Lampl in der Nachspielzeit einen Abpraller der Rotter Abwehr aufgenommen und mit seinem schwächeren Fuß per Heber über den ASV-Keeper Christoph Inninger zum 2:2-Endstand versenkt.

Corlik: „Feuer auf dem Platz gespürt“

Vor allem nach der Pause habe man in der jungen Aßlinger Truppe „das Feuer auf dem Platz gespürt“, so Corlik. „Da waren wir spielbestimmend und wollten den Dreier.“Allerdings habe man sich in der einen oder anderen Situation nicht clever genug angestellt, vor allem bei den Gegentoren. Beide Male agierte zudem Torwart Jonas Mertl sehr unglücklich. Andreas Hackenberg hatte den TSV in Führung gebracht, bevor die Gäste ausglichen und die Aßlinger in Minute 86 mit dem 1:2 schockten. Doch der Kampfgeist der Elf von Coach Aleksandar Dimitrijevic wurde belohnt. Nun freut man sich aufs Derby am kommenden Sonntag, 8. August (16 Uhr), in Emmering. ola

Aßling: Mertl, Fab. + Seb. Kerschbaumer, Fl. Huber, Hupfauer, Lampl, Jak. Gruber, J. Limberger, Kuklok, Hackenberg, Graupe; A. Huber, Stacheter (Holzmann, Heininger, Mayer).

Schiedsrichter: Kücük (TV Feldkirchen).

Mit einer Niederlage beim Duell der Reserven in Eiselfing sind die Emmeringer A-Klassen-Neulinge in die Spielzeit gestartet. Alois Kirchlechner hatte die Führung der Grün-Weißen besorgt (21.), ehe die Gastgeber durch Engelbert Freiberger (33.) und Christian Müller (84.) den Spieß noch spät umdrehten.

Emmering II: Ametsbichler (46. Schütze), Englhart, Sedlmaier, Riedl, Mayr (59. Widmann), Tuscher, Hollerieth, Lohmaier, A. Kirchlechner, Breu, Ebbers (55. Wölk/77. Bayer) – Trainer: Staudigl. ola

Football news:

Hast du Hey Jude bei Brentfords Spielen gehört? Vor 50 Jahren drehte der Ansager ein Lied für den Liebsten - die Fans verwandelten die Liverpool - Hymne zum 3:3 in Brentford. Klopps Team verpasste die erste, machte dann das 3:2, verpasste aber in der 82.Minute noch den Sieg
Inzaghi über das 2:2 gegen Atalanta: Es blieb ein bitterer Beigeschmack. Inter hat den Sieg verdient
Klopp über 3:3 gegen Brentford: Ein verrücktes Spiel. Sie gaben Liverpool den Kampf und verdienten einen Punkt, Respekt
Sulscher beklagt, dass Manchester United seltener Elfmeter kassiert. Er macht Klopp vergeblich die Schuld.[](images/4/1/1632596896514_r.Jpg Manchester United hat die Saison gut begonnen, aber in den letzten Spielen hatte das Team von Ole-Gunnar Sulscher Probleme: Durch ein Wunder hielten sie den Sieg gegen West Ham (danke, De Gea), flogen dann vom gleichen Gegner im Ligapokal ab und verloren zu Hause 0:1 gegen Aston Villa. Der Trainer von Manchester United klagte enttäuscht über den Schiedsrichter: Wir müssen nur hoffen, dass wir verdient gewonnen haben. In den letzten beiden Spielen mussten zu unseren Gunsten drei Elfmeter vergeben werden
Liverpool führt in der APL, vor City, Chelsea, Manchester United und Everton auf 1 Punkt. Brighton hat einen weiteren Spieltag in der Reserve. Im letzten Spiel des Tages setzte sich Liverpool mit 3:3 gegen Brentford durch. Nach 6 Runden die Merseysider belegen den ersten Platz in der Tabelle der Meisterschaft von England mit 14 Punkten. Je 13 Punkte holten Manchester City, Chelsea, Manchester United und Everton
Simeone über das 0:1 mit Alaves: Atletico war nicht schnell genug. Es ist sehr schwierig, gegen eine Mannschaft zu spielen, die so gut gegen andere Spieler wie Alaves ist. Wir haben nicht schnell genug gehandelt und konnten ihnen keinen Schaden zufügen. Sie haben sich den Sieg verdient, haben uns aus einer Standardsituation ein Tor geschossen und dann gut verteidigt
Gibraltar spielt bereits in der Conference League, und RPL - Klubs nicht. Wie kam es dazu?