Auf der Landstraße zwischen Perleberg und Groß Buchholz (Landkreis Prignitz) ist am Freitag ein Auto während der Fahrt in Flammen aufgegangen.

Die Fahrerin konnte noch unverletzt aussteigen, bevor der Wagen komplett ausbrannte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das Feuer.

Nach dem Brand ermittelt die Kriminalpolizei nun wegen fahrlässiger Brandstiftung gegen Unbekannt.