Germany
This article was added by the user Anna. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Bauarbeiten beendet: Teil der Prenzlauer Straße in Pasewalk wieder frei

BAUARBEITEN BEENDET

Ein Jahr lang wurde zwischen Post und Kreis-Apotheke in Pasewalk gebaut. Nun ist der Abschnitt fertig, und der Verkehr kann wieder rollen.

Pasewalk ·

Nach einjähriger Bauzeit ist jetzt ein Teil der Prenzlauer Straße in Pasewalk wieder für den Verkehr freigegeben worden. Die Straße kann nun vom Markt bis zur Einmündung in die Große Kirchenstraße befahren werden. Damit sind auch die Kreis-Apotheke und die Arztpraxis für Kraftfahrer wieder leichter erreichbar. Nach Angaben von Bauamtsleiter Marko Schmidt ist die Große Kirchenstraße zwischen der Prenzlauer Straße und der Kalandstraße zwar auch fertiggestellt. Dieser Abschnitt werde aber von der Baufirma weiterhin als Baustellenplatz genutzt, um unter anderem Material zu lagern. Als dritter Abschnitt wird jetzt nämlich noch der Bereich von der Großen Kirchenstraße bis zum Prenzlauer Tor ausgebaut.

Straße musste dringend saniert werden

Der alte Zustand der Prenzlauer Straße war durch Löcher, Ausbrüche, Kantenversätze und Unebenheiten als Unfallgefahr gekennzeichnet und dringend sanierungsbedürftig. Mit der grundhaften Erneuerung der Straße auf rund 350 Metern Länge wurden und werden auch die Regenentwässerung und die Schmutzwasserkanalisation erneuert. Zudem soll der Straßenraum vor dem Prenzlauer Tor als verkehrsberuhigter Bereich gestaltet werden.

Die Gesamtkosten für den Ausbau der drei Abschnitte betragen rund 1,7 Millionen Euro. Das Innenministerium hatte als Kofinanzierungshilfe eine Förderung in der Höhe von 330. 000 Euro gewährt. Weitere Fördermittel in Höhe von rund 880.000 Euro kommen aus dem Ministerium für Energie.

zur Homepage

Meistgelesen