Germany
This article was added by the user Anna. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie vergibt Projektgelder

Haßfurt

Die achte Sitzung des Begleitausschusses der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Haßberge fand im Sitzungssaal des Landratsamtes statt. Wie es in einer Pressemitteilung der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie heißt, lagen drei Förderanträge zur Entscheidung vor.

Die Volkshochschule Landkreis Haßberge, die selbst Mitglied des Begleitausschusses ist, habe zwei förderfähige Projekte eingereicht, der dritte Antrag sei auf eine Initiative von Marina Poley, Jugendsozialarbeiterin des BRK-Kreisverbandes, entstanden. 

Alle drei Projekte seien genehmigt worden. Daher werde es Zuschüsse aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“, gefördert vom Bundeministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, geben. 

Es handle sich um eine geführte E-Bike-Tour „Auf den Spuren der deutsch-deutschen Geschichte“ der Vhs Landkreis Haßberge durch das ost- und westdeutsche Grenzgebiet, zur Erinnerungskultur der Teilung Deutschlands bis zum Mauerfall 1989. Ein weiteres Projekt beschäftige sich mit dem Thema „Klimawandel-Leugner, Impfskeptiker und Querdenker – Welche Rolle spielen Tatsachen in unserer Gesellschaft?“. 

Gegen Vorurteile, Diskriminierung und Rassismus

Das Projekt „Voll motiviert – Zukunft mit Perspektive“ von Marina Poley werde mit Jugendlichen an der Dr.-Auguste-Kirchner-Realschule durchgeführt. Dabei handelt es sich laut der Pressemitteilung um ein Bühnenprogramm mit Workshops unter der Regie von Jugendcoach Osman Citir. Ziel sei es, einen Reflexionsprozess bei den Jugendlichen in Gang zu bringen, sich mit eigenen kulturellen Vorurteilen, Diskriminierung und Rassismus, aber auch Respekt und Eigeninitiative auseinanderzusetzen.

Am Ende der Sitzung seien einige Ideen für weitere Arbeitsschwerpunkte entworfen worden. Die Koordinierungs- und Fachstelle schlug ein Corporate Design für die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Haßberge vor, stellte Entwürfe für Plakate und ein gemeinsames Logo vor. Die nächste Sitzung des Begleitausschusses finde am Donnerstag, 17. Februar 2022, statt.

Projekte können bis 27. Januar 2022 in der Koordinierungs- und Fachstelle im Mehrgenerationenhaus Haßfurt eingereicht werden. Das Formular sowie Hilfe bei der Antragstellung erhalten Interessierte bei Daniela Schwarz, Tel.: (0 95 21) 95 28 25 15, oder per E-Mail an [email protected]

Weitere Artikel

Themen & Autoren / Autorinnen

Haßfurt

Demokratie

Diskriminierung

Dr.-Auguste-Kirchner-Realschule

Kinder und Jugendliche

Rassismus

Senioren

Aktuellste Älteste Top