Germany

Beinahe-Katastrophe: Jugendliche werfen Stein von Neufahrner Autobahnbrücke - und treffen Pkw

Die Polizei fahndete vergeblich nach den Steinwerfern.

Polizei fahndet vergeblich nach den Tätern

Beinahe-Katastrophe: Jugendliche werfen Stein von Neufahrner Autobahnbrücke - und treffen Pkw

Das hätte mit einer Katstrophe enden können: Jugendliche warfen von einer Autobahnbrücke der A 92 Steine auf ein fahrendes Auto - und trafen.

Neufahrn - Böse Überraschung: Am Sonntagnachmittag gegen 13.30 Uhr wurde aus einer Gruppe von Jugendlichen heraus von der Autobahnbrücke über die A 92 (zwischen Freising-Süd und Eching-Ost) am Moosmühlenweg in Neufahrn ein Stein auf einen auf der Autobahn fahrenden Mercedes geworfen. Dabei bekam die Frontscheibe des Pkw einen Riss. Der Schaden beläuft sich laut Verkehrspolizei Freising auf 300 Euro. Verletzt wurde niemand. Trotz einer umfangreichen Fahndungsaktion konnte der Täter nicht gefunden werden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können. Diese können sich bei der VPI Freising unter Tel. (0 81 61) 95 20 oder jeder anderen Dienststelle melden.

Ebenfalls interessant: Lkw kippt in Kieswerk zur Seite: Fahrer eingequetscht - Lebensgefahr

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem neuen, regelmäßigen Freising-Newsletter

Football news:

Bale-Agent über Mourinho: Er und Gareth sehen den Fußball anders. Jonathan Barnett, der Mittelfeldspieler von Real Madrid, Gareth Bale, sprach über die Spielzeit für Tottenham in der vergangenen Saison, als er das Team von José Mourinho leitete
Man City will 80 Millionen Euro für Sterling bekommen. Barça wird es sehr schwer haben, einen Transfer zu erzwingen
Ex-Schiedsrichter Pieri über Juventus - Roma: Hätte Orsato die Pfeife in der Hand und nicht im Mund gehalten, hätte er mehr Zeit gehabt
Josep Бартомеу: Barcelona betrachtete die Möglichkeit, Мбаппе, aber die Trainer haben es vorgezogen Dembele
Ferdinand Obmann: Sulscher muss anspruchsvoller sein für die Spieler. Ich habe mir das Spiel gegen Leicester zweimal angeschaut und war schockiert, wie desorientiert die Mannschaft war, wie sehr ihr die Einheit, die Kompaktheit fehlte
Ancelotti über Hazards Verletzungen: Eden Hazard ist am meisten verärgert. Real-Trainer Carlo Ancelotti hat sich über die regelmäßigen Verletzungen von Trainer Eden Hazard geäußert
Mourinho zeigte beim Spiel gegen Juve erneut drei Finger. Vielleicht deutete er die Fans auf Trebl mit Inter an