Germany

Betrunken Wahlplakate beschädigt

Würzburg

In der Nacht auf Samstag beobachten Zeugen im Bereich des Barbarossaplatzes, wie zwei junge Männer Wahlplakate aus der Halterung rissen. Die beiden 21-jährigen Landkreisbewohner wurden noch vor Ort durch die verständigten Polizeibeamten gestellt. Nach der Personalienfeststellung wurden die erheblich alkoholisierten Männer vor Ort entlassen – ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung laut Polizeiangaben gegen die beiden eingeleitet.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen

Würzburg

Polizeiangaben

Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte

Sachbeschädigung

Strafprozesse

Zeugen

Aktuellste Älteste Top

Football news:

Koeman über den Tormangel: Wir haben Spieler verloren, die viele Tore schießen können. Jetzt zahlen wir dafür
Kules, ich bin bereit. Barcelona kündigte die Rückkehr von Fati an, der wegen einer Verletzung fast ein Jahr nicht spielte
Pep Guardiola: Natürlich ist Chelsea jetzt besser als letzte Saison. Mit Lukaku wurden sie noch stärker
Die musikalische Ausgabe unserer Reise-Show - aus der Heimat von Tschaikowsky! Hier Volkslieder und Remake der Feier von Daniel Medwedew
Dybala erhält durch einen neuen Vertrag 10 Millionen Euro pro Jahr. Mehr bei Juve nur bei de Ligt
Ince kritisierte Sancho und Lingard: Sie überbieten sich, das ist nicht die FIFA. Man muss nur echten Fußball spielen
Zlatan Ibrahimovic: Nach meiner Rückkehr nach Mailand habe ich gefragt: Wer hat wenigstens ein Spiel in der Champions League gespielt? Die beiden hoben die Hand. Ich dachte, es ist ein Witz