Germany

Citybasket düpiert Hagen, Aufregung beim Spiel Hertener Löwen - Herford

Vor allem Citybasket setzte ein erstes Ausrufezeichen: Mit 90:65 fegte das Team von Headcoach Konrad Tota BBA Hagen aus der Vestischen Arena, wo die Stimmung am Ende folglich bestens war. Trotz eines schwachen Starts (0:7) fand Recklinghausen schnell ins Spiel, schon bei Halbzeit war Citybasket auf der Siegerstraße eingebogen (45:33). Es war eine klasse Teamleistung, alle Spieler aus der Starting Five wiesen beste Quoten auf, fünf trafen zweistellig: Tyson Kanseyo (12 Punkte), David Ewald (17), Niklas Meesmann (17), Lennard Kaprolat (12) und Kendall Stafford (18).

Die Hertener Löwen verpassten einen möglichen Heimerfolg gegen BBG Herford. Zwar lagen die Ostwestfalen stets knapp vorne (Halbzeitstand aus Sicht der Löwen: 47:50), im Schlussviertel aber waren die Gastgeber drauf und dran, die Partie doch noch zu drehen. Höchst strittig in dieser Phase das Technische Foul gegen Juan Barga, der lautstark reklamierte, von Herfords Omar Zenhoute angespuckt worden zu sein. Die Schiedsrichter ahndeten nur die Reklamation - die Aufholjagd war vorbei, das Spiel ging am Ende 82:90 verloren. „Die abgezocktere Mannschaft hat gewonnen“, so Löwen-Coach Cedric Hüsken. Bester Werfer bei den Hausherren war Adam Pickett mit 29 Punkten.

BG Dorsten verlangt Ibbenbüren alles ab

Die BG Dorsten hielt vor 414 Zuschauern bei den Bringiton Ballers Ibbenbüren lange dagegen, kehrte am Ende aber ohne Punkte heim - 71:83.

In der Wulfener Gesamtschulhalle trafen zum Auftakt die im Vorfeld hoch gehandelten BSV Wulfen und ETB Miners Essen aufeinander (Ergebnis folgt).

Gleich am ersten Spieltag der Regionalliga West gab es einen Spielausfall: Die Begegnung SV Haspe - New Elephants Grevenbroich musste wegen Corona ausfallen.

So sieht die Lage in der Liga am Saisonstart aus:

Football news:

Messi und Мбаппе verpasst Training vor dem Spiel gegen PSG Lille
Merson über Sulscher: Jeder andere hätte schon gefeuert. Der ehemalige Arsenal-Stürmer Paul Merson kritisierte Manchester-United-Trainer Ole-Gunnar Sulscher: So etwas habe ich noch nie gesehen. Nichts geht über dieses Ergebnis hinaus. Ich schämte mich, es war nicht der schönste Anblick
Ancelotti über die Entlassung von Coeman: Das ist Teil unserer Arbeit. Das ist mir schon oft passiert . Real-Trainer Carlo Ancelotti hat sich über den Rücktritt seines Barcelona-Kollegen Ronald Koeman geäußert. Hat der FC Barcelona Coeman gefeuert? Das ist Teil unserer Arbeit. Das ist mir oft passiert. Wir müssen weitermachen. Koeman hat alles gegeben, was er konnte, sagte Ancelotti
Barcelona will Luca de Jong im Winter loswerden. Nach der Entlassung von Koeman kann Stürmer Luc de Jong den FC Barcelona im Winter-Transferfenster verlassen
Müller entschuldigte sich bei den Fans für das 0:5 gegen Gladbach: Bayern spielte katastrophal schlecht
Hans-Joachim Watzke: Das Angebot von Manchester United für Holand war besser als wir, aber Raiola entschied, dass Erling bei Borussia besser wäre
Koeman zeigte, wie Barça-Trainer nicht sein sollte. Die Entlassung ist um einen Monat zu spät