Germany
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Corona: 108 Infektionen am Samstag, deutlich weniger als eine Woche zuvor

Von: Hans Moritz

Kommentare

corona-lage-samstag
Diese Karte zeigt die Verteilung der Corona-Infektionen in den Gemeinden an. In Rot: Die Werte der Vorwoche. © LRA Erding

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Erding sinkt seit zwei Tagen zwar nicht mehr, ist aber nur minimal gestiegen. Das RKI bezifferte sie am Samstag mit 581. Am Freitag hatte sie 577,4 betragen.

Am Samstag erfuhr das Gesundheitsamt von 108 neuen Corona-Infektionen, erneut sehr viel, aber 37 weniger als vor einer Woche. Die Betroffenen sind zwischen 0 und 68 Jahre alt.  Die neu Infizierten kommen aus Erding (30), Dorfen (10), Isen, Wörth (je 6), Bockhorn, Forstern, Pastetten, St. Wolfgang (je 5), Finsing, Lengdorf, Moosinning, Neuching, Taufkirchen (je 4), Langenpreising, Oberding, Wartenberg (je 3), Fraunberg (2), Buch, Inning, Kirchberg, Ottenhofen und Walpertskirchen (je 1).

Pressesprecherin Daniela Fritzen teilt mit, dass aktuell 1356 Infizierte registriert seien, 2141 befänden sich in Quarantäne. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle steigt auf 13 705, die der Genesenen auf 12 254. In Bayerns Kliniken wurden in den vergangenen sieben Tagen 1020 Covid-Patienten aufgenommen, 1084 liegen derzeit auf Intensivstationen.

Das BRK organisierte am Samstag einen Booster-Aktionstag mit 1000 Drittimpfungen. Die Nachfrage enorm, zahlreiche Ehrenamtliche packten mit an. ham

Auch interessant