Germany

Der Schützenverein Langenprozelten goes modern!

Langenprozelten

Nicht nur das Schützenhaus/Vereinsheim soll modernisiert werden, sondern auch das Vereinsleben belebt und die Jugendarbeit in Angriff genommen werden!

Dafür steht unter anderem auch der neue 1. Schützenmeister Erwin Hesser. In seiner Antrittsrede vom 11. Juli kündigte er an, dass er mit allen Schützenkollegen neue Wege beschreiten möchte, Wege des Umbruchs, der Modernisierung, aber auch der Tradition. Sicher ist, dass sich die Vereinsmitglieder damit einiges vorgenommen haben, aber es sind sich alle einig, der Verein muss weiterleben und soll mit Handy, Tablet und Co wettbewerbsfähig werden.

Es wird in den kommenden Monaten jede helfende Hand benötigt, sowie natürlich Spenden – sei es Geld- oder Sachspenden.

Dem ehemaligen 1. Schützenmeister Franz Schuhmann wurde für sein langjähriges Engagement gedankt und er wurde zum Ehrenvorstand ernannt, um so von seinem Erfahrungsschatz auch noch weiterhin profitieren zu können.

Dem 1. Schützenmeister ist es wichtig, dass der Schützenverein nicht nur den Schützen eine Heimat ist, sondern auch eine Heimat für alle Interessierten, Nicht-Schützen, Familien und auch für die, die ihn noch nicht kennen. Dazu bietet der Verein Info-Talks (siehe Termine unten) sowie Feiern und Veranstaltungen (die im Mitteilungsblatt veröffentlicht werden) und hat jederzeit offene Türen und Ohren.

Die Vereinsmitglieder sind jeden Montag und Donnerstag von 18 bis 20 Uhr und sonntags von 10 bis 12 Uhr vor Ort im Schützenhaus am Zollberg und beantworten gerne alle Fragen.

Wir freuen uns sehr über jede Spende: Raiba Gemünden-Karlstadt, IBAN: DE09 7906 9150 0000 0131 02

Von: Erwin Hesser, 1. Schützenmeister

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen

Langenprozelten

Pressemitteilung

Feier

Mobiltelefone

Schützenvereine

Tablet PC

Aktuellste Älteste Top

Football news:

Gian Piero Gasperini: Atalante ist nutzlos, den Scudetto zu betrachten. Inter Mailand, AC Mailand und Napoli
Lewandowski hat die Torjägerserie von 19 Spielen für die Bayern unterbrochen. München-Stürmer Robert Lewandowski war seit Februar für die gesamten 90 Minuten gesperrt, konnte aber keinen Treffer erzielen. Damit hat der polnische Stürmer die Torjägerserie unterbrochen, die 19 Spiele betrug, davon 15 in der Bundesliga. Zuletzt war Lewandowski am 11.Februar dieses Jahres ohne Gegentor vom Platz gegangen. In den nächsten sieben Monaten hat er immer in den Spielen für den FC Bayern geschossen
Müller lag vor Rummenigge und kam mit 218 Toren auf Platz 3 in der Liste der besten Bayern-Torschützen: Thomas Müller erzielte im Bundesliga-Spiel gegen Greuther Fürth das Tor. Dieser Ball wurde für den 32-jährigen Deutschen im Münchner Kader zum 218. Damit lag Müller vor Karl-Heinz Rummenigge und kam auf den dritten Platz in der Liste der besten Bayern-Torschützen. Mehr für den Verein erzielten nur Robert Lewandowski (305) und Gerd Müller (523)
Trainer Reims Garcia könnte Coeman in Barcelona ersetzen
Tebas über die WM alle 2 Jahre: Totaler Wahnsinn und Irrtum. Verletzung des Fußballökosystems
Gegen Präsident Anger laufen zwei neue Ermittlungen im Fall des sexuellen Missbrauchs
Wenn Mbappe eine Qualität hat, dann ist das Bescheidenheit. Pochettino über die Worte von Trainer Metz über Kilian