Germany

EM-Liveblog: Affenlaute von den Rängen – Uefa ermittelt wegen „diskriminierender Vorfälle“ in Budapest

EM-Liveblog : Affenlaute von den Rängen – Uefa ermittelt wegen „diskriminierender Vorfälle“ in Budapest

Mit einem Jahr Verspätung wegen der Corona-Pandemie läuft jetzt die Fußball-Europameisterschaft. Gespielt wird bis zum Finale am 11. Juli in elf Ländern. In unserem Liveblog halten wir Sie über alles rund um die EM auf dem Laufenden.

Football news:

Ex-Real-Profi Pedro Leon wechselt zu Fuenlabrada. Sie unterschrieb gestern den Wechsel von Mittelfeldspieler Pedro Leon. Der 34-jährige Spanier hat einen Vertrag über eine Saison mit der Möglichkeit einer Verlängerung um eine weitere. Pedro Leon ist für Real Madrid, Eibar und Getafe bekannt. Die Statistiken des Fußballers finden Sie hier. Zuvor hatte der Klub aus der zweiten spanischen Liga den ukrainischen Stürmer Roman Zozulu unterschrieben
Diego Costa könnte zu Besiktas wechseln. Er wird für 3 Millionen Euro pro Jahr und 2 Millionen für die Unterzeichnung angeboten
Richard Dunn: Diash ist jung, aber um ihn herum eine besondere Aura. Der ehemalige Verteidiger von Manchester City, Richard Dunn, hat sich über Ruben Diaz, der im Innenverteidiger der Citizens steht, für die Kapitänsbindung qualifiziert. Er wird versuchen, die Saison gut zu beginnen, seine Entwicklung fortzusetzen, denn keiner der Innenverteidiger war ihm gleich
Rafael Benitez: Die Arbeit in Everton ist eine Chance zu zeigen, dass ich gegen jeden antreten will und kann
Davide Kalabrien: Noch besser, wenn niemand an Milan glaubt. Unser Ziel ist es, Milans Verteidiger Davide Calabria zu verstärken
Lyon hat eine Anfrage an Chelsea nach Emerson gestellt. Titelverteidiger Italien kann Inter Mailand und Napoli verlassen. Nach Informationen von Foot Mercato ist der italienische Fußball-Nationalspieler für Lyon Interessant und der Klub hat bereits Informationen dazu angefordert
Lewandowski trainierte am Wochenende, um vor dem Saisonstart in Form zu kommen.Heute hat Bayern-Stürmer Robert Lewandowski ein zusätzliches individuelles Training absolviert