Germany
This article was added by the user Anna. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Erneute Niederlage in der Liga: FC Barcelona setzt Koeman vor die Tür

Erneute Niederlage in der Liga FC Barcelona setzt Koeman vor die Tür

874d41616a4a79fc4684691c693dc859.jpg

Auch in der Champions League lief es schlecht für Koemans Team.

(Foto: REUTERS)

Eine Niederlage gegen Rayo Vallecano, nur Neunter in der Primera División - für den FC Barcelona ist das nicht genug. Die Katalanen ziehen nun Konsequenzen und wechseln den Trainer aus: Der Niederländer Koeman muss gehen. Wer ihn ersetzen soll, ist noch unklar.

Der FC Barcelona hat sich von seinem Trainer Ronald Koeman getrennt. Die Entscheidung sei am Mittwochabend nach dem 0:1 bei Rayo Vallecano in der spanischen Liga gefallen, teilte der Fußballklub mit. Koeman werde sich am Donnerstag von der Mannschaft um Nationaltorwart Marc-André ter Stegen verabschieden. Über einen Nachfolger informierte der Verein zunächst nicht.

Der FC Barcelona liegt nach zehn Spielen als Neunter im Tabellen-Mittelfeld fernab der Spitze und der Champions-League-Plätze. In der Königsklasse droht in der Gruppe mit dem FC Bayern München bereits das frühe Aus vor der K.o.-Phase. Von den vergangenen sechs Pflichtspielen hat Barça vier verloren. Barça hatte Koeman im Sommer 2020 verpflichtet und ihm damals einen Zweijahresvertrag gegeben. Zuvor war der 58-Jährige Nationaltrainer der Niederlande.

Die 0:1-Niederlage bei Rayo Vallecano brachte das Fass wohl zum Überlaufen. Der kolumbianische Altstar Radamel Falcao erzielte in der 30. Minute den entscheidenden Treffer. Barcelonas Memphis Depay scheiterte zudem per Foulelfmeter an Keeper Stole Dimitrievski (71.).

Quelle: ntv.de, jog/dpa

THEMEN