Germany
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Festnahme in Bad Honnef: Dealer hatte mehr als ein Kilogramm Kokain im Bauch

Bad Honnef -

Beamte des Kölner Zolls haben auf einem Rastplatz an der Autobahn 3 bei Bad Honnef einen 39-jährigen „Körperschmuggler“ festgenommen: Der Mann hatte nach Angaben des Hauptzollamtes Köln mehr als ein Kilogramm Kokain im Bauch.

Bei Kontrolle widersprüchliche Angaben gemacht

Wie die Behörde am Montag mitteilte, war er schon am 26. November bei der Kontrolle eines Reisebusses aufgefallen: Der Mann aus Nigeria habe widersprüchliche Angaben gemacht, sei nervös gewesen und habe nur wenig Gepäck dabei gehabt. Ein Drogenwischtest in den Handinnenflächen sei positiv gewesen.

Röntgenaufnahme bestätigte den Verdacht

„Die Röntgenaufnahme in einem nahe gelegenen Krankenhaus bestätigte letztendlich den Verdacht“, so Jens Ahland, Sprecher des Hauptzollamtes. „Der komplette Magen-Darm-Trakt des Mannes war voll mit Drogenpäckchen, sogenannten Bodypacks.“ Insgesamt seien es 72 Stück mit jeweils knapp 14 Gramm Kokain gewesen. Wäre nur eines aufgegangen, wäre das Leben des Mannes nicht mehr zu retten gewesen, betonte Ahland. Die Ermittlungen dauern an (csc)