Germany

Flughafen Düsseldorf: Hamburger Politikerin von Polizei festgehalten

Linken-Politikerin Cansu Özdemir wurde von der Bundespolizei am Flughafen Düsseldorf festgehalten.

Am Flughafen Düsseldorf ist am Samstagmorgen, 12. Juni 2021, die Linken-Politikerin Cansu Özdemir aus Hamburg festgehalten worden. Was gab der Bundespolizei den Anlass?

Düsseldorf/Hamburg – Reichlich Aufregung am Düsseldorfer Flughafen: Die Hamburger* Bürgerschaftsabgeordnete Cansu Özdemir wurde am Samstagmorgen, 12. Juni 2021, für mehrere Stunden ebenda von der Bundespolizei festgehalten*. Die Linken-Politikerin wurde an ihren Abflug gehindert. Ziel ihrer Delegation war der Irak.

„Wir sind seit mehreren Stunden in einem Raum ohne Fenster eingesperrt. Die Teilnehmerinnen der Delegation werden derzeit auf der Flughafenwache einzeln verhört“, heißt es von Cansu Özdemir. Den Anschlussflug nach Erbil, Kurdistan habe die Delegation verpasst. „Das Gepäck wurde bereits ausgecheckt, was nahelegt, dass geplant war, die Delegationsreise zu verhindern“, vermutet Özdemir. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Football news:

Savin versprach, dass Krasawa das Geld für die Tickets an die Fans bei Niederlagen im August
Chelsea machte Inter zwei Angebote für Lukaku
Ronaldo ist bereit, zu Real Madrid zurückzukehren. Madrid will nur Mbappé (As) unterschreiben
Nach 10 Tagen ist Russland Fünfter in der Medaillenwertung Tokio 2020. Noch ein bisschen-und wir werden Großbritannien aufholen
Ex-Liverpool-und Englands Nationalspieler Downing beendet seine Karriere
Bardzagli über den 18-jährigen Mbappé: Er lief mit 3.000 Meilen pro Stunde. Ich fragte Paratici, warum Juve ihn noch nicht unterschreibt
Robert Pires: Das Ziel von Mbappé ist es, die Champions League mit PSG zu gewinnen, und er wird es erreichen, denke ich