Germany

Frau verkauft Sofa und zahlt für Transport

Das Sofa wurde niemals abgeholt.

Online-Betrug

Frau verkauft Sofa und zahlt für Transport

Kempten - Einer Betrugsmasche ist kürzlich eine 54-jährige Kemptenerin aufgesessen.

Sie hatte ein Sofa bei Ebay-Kleinanzeigen inseriert. Hierauf meldete sich ein Interessent, der angeblich nicht in Deutschland wohne. Da er das Sofa leider nicht selbst abholen konnte, wollte er eine Spedition beauftragen.

Mit gefälschten Zahlungsnachweisen und Zahlungsforderungen für die Transportversicherung brachte er letztlich die Verkäuferin dazu, einen knapp vierstelligen Betrag an den Betrüger zu überweisen. Das Sofa wurde weder abgeholt, noch wurde der Kaufbetrag gutgeschrieben.

Dieser Fall des Überzahlungsbetrugs wird oft bei größeren Gegenständen, die nicht so einfach transportiert werden können angewendet. Die Polizei rät deshalb: Geschäfte in Kleinanzeigenportalen wie ursprünglich gedacht direkt vor Ort, abzuwickeln. Spätestens wenn man als Verkäufer eine Zahlung leisten soll, ist äußerste Vorsicht angebracht.
(PI Kempten)

Football news:

Inter bestätigte, dass er seinen Vertrag mit Lautaro bis Juni 2026 verlängert hat. Das Gehalt beträgt 6 Millionen Euro im Jahr ohne Boni
Javi über Barça: Ich konzentriere mich auf die Arbeit in Al-Sadda. Ich kann nichts anderes sagen, Trainer Al-Sadda hat auf die Information reagiert, dass er den FC Barcelona anführen wird
Pochettino über Tuchels Worte über PSG: Bildung und Respekt liegen in meiner Kultur. PSG-Trainer Mauricio Pochettino reagierte auf die Worte von Thomas Tuchel über die Arbeit im Verein
Das Wunderkind aus Dänemark wollte alle Top-Klubs, aber sein Schicksal ist eine Tragödie. Er beendete seine Karriere mit 19 (nach Ajax und Chelsea) und starb mit 32
Viel Glück in der Zukunft. Umarmung, Mister. Piqué, Pedri und Busquets verabschiedeten sich von Couman
Messi hat eine Muskelverletzung. PSG-Trainer Mauricio Pochettino erklärt, warum Stürmer Lionel Messi vor dem 1. Ligaspiel gegen Lille das Training verpasst hat
Mauricio Pochettino: Ich hatte Probleme, als ich sagte, dass Messi den Goldenen Ball nehmen sollte. Neymar und Mbappé fragten, warum sie nicht