Germany

Frau will Fahrzeugschlüssel von Polizei abholen – und muss Führerschein abgeben

In Darmstadt erschien eine Frau auf dem Polizeirevier, um ihren Autoschlüssel abzuholen. Das klappte nicht wie geplant. (Symbolbild)

In Darmstadt will eine Frau ihren Autoschlüssel auf dem Polizeirevier abholen. Stattdessen erwartet sie ein Strafverfahren.

Darmstadt – Die Polizisten auf dem 1. Polizeirevier in Darmstadt staunten nicht schlecht, als eine Frau erschien, um ihren Fahrzeugschlüssel abzuholen. Die 50-Jährige betrat das Revier am Samstag (18.09.2021). Zuvor hatte die Polizei ihr den Schlüssel für ihr Fahrzeug vorsorglich abgenommen, da sie mit 2,68 Promille stark alkoholisiert war. Statt mit ihrem Schlüssel nach Hause zu gehen, musste die Frau allerdings ihren Führerschein abgeben.

Die Polizeibeamten in Darmstadt bemerkten bei der 50-Jährigen nämlich erneut eine Alkoholisierung. Dazu kam, dass die Frau nach eigener Aussage mit ihrem Auto erschienen war. Die Polizisten auf dem Revier führten einen Atemalkoholtest bei der Verdächtigen durch und stellten diesmal sogar einen Alkoholwert von 3,08 Promille fest.

Darmstadt: Alkoholisierte Frau fährt mit dem Auto zur Polizei

Die alkoholisierte Frau bekam ihren Autoschlüssel nicht wieder. Stattdessen stellten die Polizisten ihren Führerschein sicher und führten eine Blutabnahme bei ihr durch. Die 50-Jährige erwartet nun eine Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Erst vor Kurzem schnappte die Polizei in Darmstadt einen Straftäter bei einer Kontrolle – und das ganz durch Zufall. (vbu)

Football news:

Neville über Manchester United: Ich möchte nicht der Verteidiger der Mannschaft sein, die auf dem Feld Ronaldo, Pogba, Brune, Sancho und Greenwood
Barcelona will Vlahovic vom AC Florenz unterschreiben, wenn er nicht Holland (Gerard Romero) kauft
Die neue Krise von Manchester United: Verlieren auch mit Ronaldo, Pogba gibt die Verteidigung die Schuld, Sulscher gibt Fehler zu
Trainer Brentford: Chelsea ist sehr glücklich. Wir haben die letzten 30 Minuten dominiert. Er hat 5 Schläge!
Tuchel über das 1:0 gegen Brentford: Chelsea war in den ersten 70 Minuten stark und hatte in den letzten 20 Glück
Ronaldo hat in drei Spielen in Folge keine Torchancen. Der 36-jährige Portugiese war in den letzten drei Premier-League-Spielen nach 3 Toren in den ersten beiden Spielen nach seiner Rückkehr nicht in der Lage, in den letzten drei Spielen der Premier League erfolgreich zu sein
Warum ist Mehndi nicht für den Goldenen Ball nominiert? Rüdiger über das Torwartspiel gegen Brentford