Germany

Fußball-EM im Liveticker: Das Finale der Gruppe A

Liveticker zur Fußball-Europameisterschaft 2021


Wer wird Europameister 2021? Vom 11. Juni bis zum 11. Juli spielen die besten 24 Teams den Titel aus. Erstmals wird eine EM auf dem ganzen Kontinent gespielt. Wegen der Corona-Krise wurde das für 2020 geplante Turnier um ein Jahr verschoben. Die 51 Partien finden in London, Baku, München, Rom, Glasgow, Sankt Petersburg, Dublin, Kopenhagen, Bilbao, Amsterdam, Budapest und Bukarest statt. Die Halbfinals und das Finals werden im Wembley-Stadion gespielt. In Gruppe A sind Italien, Schweiz, Türkei und Wales, in Gruppe B Belgien, Dänemark, Finnland und Russland, in Gruppe C Österreich, Niederlande, Ukraine und Normazedonien, in Gruppe D Kroatien, Tschechien, England und Schottland, in Gruppe E Polen, Spanien, Schweden und die Slowakei sowie in Gruppe F Frankreich, Deutschland, Portugal und Ungarn. Hier gibt es alle Infos zu Ergebnissen, Tabelle, Spielplan, Liveticker, Teams, Spielorten, Aufstellungen, Stars und News. Der Titelverteidiger ist Portugal. Im TV sind die Spiele bei ARD, ZDF und MagentaTV zu sehen.

Football news:

Lyon hat eine Anfrage an Chelsea nach Emerson gestellt. Titelverteidiger Italien kann Inter Mailand und Napoli verlassen. Nach Informationen von Foot Mercato ist der italienische Fußball-Nationalspieler für Lyon Interessant und der Klub hat bereits Informationen dazu angefordert
Lewandowski trainierte am Wochenende, um vor dem Saisonstart in Form zu kommen.Heute hat Bayern-Stürmer Robert Lewandowski ein zusätzliches individuelles Training absolviert
Ich bin Cristiano Ronaldo und schicke den Ball nur ins Netz. Der Stürmer gab die Crossbar Challenge bei Real Madrid ab
Yury Semin: Shevchenko hat viele Trümpfe, um das europäische Top-Klub
Flick über Müller und Hummels: Es gibt kein Alter, in dem Spieler aus der Nationalmannschaft ausgeschlossen werden
Inter Miami Beckham hat eine Serie von 7 Spielen ohne Sieg unterbrochen. Higuain hat Inter Miami mit Ex-Nationalspieler David Beckham endlich eine erfolglose Serie in der MLS unterbrochen
Der Leiter des Komitees der Nationalmannschaften UAF Markevich: Ich weiß nicht, ob Shevchenko die Nationalmannschaft verlässt. Er ist im Urlaub