Germany

Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Buxheim

Bei den Neuwahlen für die nächsten sechs Jahre wurden in ihren Ämtern bestätigt: 1. Kommandant Wolfgang Schropp, 2. Kommandant Jürgen Schnabel, 1. Vorstand Klaus Hofmann, Kassier Reinhold Jakob, Schriftführer Reinhold Schneider sowie die Kassenprüfer Hans-Dieter Preger und Norbert Gegler. Zum stellvertretenden Vorstand des Feuerwehrvereins wurde Christofer Schmidt neu gewählt. Rechts im Bild Bürgermeister Wolfgang Schmidt.

Buxheim - Nach einem Jahr coronabedingter Pause konnte in diesem Jahr wieder eine Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Buxheim durchgeführt werden. Diese Versammlung war wegen der Neuwahlen der Kommandanten und der Vereinsführung zwingend als Präsenzveranstaltung abzuhalten.

Bevor die Neuwahlen unter der Wahlleitung des ersten Bürgermeisters Wolfgang Schmidt durchgeführt werden konnten, legten zunächst Kassier Reinhold Jakob, Schriftführer Reinhold Schneider und Jugendwart Matthias Streck die Berichte für 2020 und 2021 vor. 1. Kommandant Wolfgang Schropp und 1. Vorstand Klaus Hofmann nahmen die Versammlung zum Anlass, Rückschau auf die auslaufende Wahlperiode zu halten. Derzeit verrichten 56 aktive Feuerwehrleute, darunter acht Frauen, ihren Dienst für die Allgemeinheit. In der Jugendfeuerwehr werden 17 Mädchen und Buben auf den Feuerwehrdienst vorbereitet.

In den vergangenen zwei Jahren wurde die Freiwillige Feuerwehr Buxheim zu insgesamt 60 Einsätzen gerufen. Hierbei fielen insgesamt 1.869 Einsatzstunden an. Von 2016 bis heute zählt die Feuerwehr Buxheim insgesamt 194 Einsätze (93 Brandeinsätze, 71 Technische Hilfeleistungen, 30 sonstige Einsätze). Besonders erwähnte Schropp dabei den Brand des Feuerwehrhauses am Ostermontag 2016, den drohenden Einsturz eines Wohngebäudes in der Altstadt von Memmingen im April 2019 und den Brand des Sportheims im Oktober 2020 sowie eines landwirtschaftlichen Anwesens im Februar 2021 in Buxheim. Besonders prägte in den vergangenen sechs Jahren der Wiederaufbau der Feuerwehr nach dem verheerenden Brand des Gerätehauses die Arbeit in der Feuerwehr Buxheim. Mit der Segnung des neuen Gerätewagen Logistik mit Verkehrssicherungsanhänger im September dieses Jahres ist der Aufbau der Feuerwehr nunmehr abgeschlossen.

Kommandant Schropp konnte sechs neue Mitglieder für den Feuerwehrdienst per Handschlag verpflichten: Engelbert Abröll, Thomas Figel, Michael Litvinov, Patrick Machunze, Frank Parusel und Jan-Niklas Zedelmaier. Leon Missel wurde vom Kommandanten zum Feuerwehrmann, die Feuerwehrkameraden Tobias Deininger, Philipp Heinrich, Christofer Schmidt und Matthias Streck zum Oberfeuerwehrmann und Benjamin Ludwig zum Löschmeister befördert.

Für ihren langjährigen Dienst wurden Tobias Deininger und Philipp Dölle (zehn Jahre), Alexander Birkle, Benjamin Ludwig, Florian Nobis und Dominique Wassermann (20 Jahre) sowie Jürgen Schnabel und Reinhold Schneider (30 Jahre) geehrt. Für 25 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr wurde Thorsten Lang von Kreisbrandmeister Kurt Haug mit dem Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet.

Vorstand Klaus Hofmann bedankte sich bei Martin Hoyer, der am 15.12.1978 in die Freiwillige Feuerwehr eintrat und nun seinen aktiven Dienst beendete, für seinen über 42-jährigen Dienst am Nächsten. Hoyer war lange Zeit für die Atemschutzgeräteträger zuständig und als 2. Vorstand des Vereins tätig. Vorstand Hofmann freute sich sehr über die Zusage von Martin Hoyer, auch weiterhin der Feuerwehr treu zu bleiben und als Bindeglied zu den Feuerwehrsenioren zu fungieren. Er überreichte dem ausscheidenden Feuerwehrmann als Zeichen des Dankes ein kleines Geschenk. Das neue Logo der Feuerwehr Buxheim fand hier seine erste offizielle Verwendung. Das Logo, entworfen von Feuerwehrkamerad Christofer Schmidt, symbolisiert mit den Flammen auf der einen Seite die Feuerwehr, mit den charakteristischen Kirchtürmen auf der anderen Seite die Gemeinde Buxheim.

Bei den Neuwahlen für die nächsten sechs Jahre wurden in ihren Ämtern bestätigt: 1. Kommandant Wolfgang Schropp, 2. Kommandant Jürgen Schnabel, 1. Vorstand Klaus Hofmann, Kassier Reinhold Jakob, Schriftführer Reinhold sowie die Kassenprüfer Hans-Dieter Preger und Norbert Gegler. Zum stellvertretenden Vorstand des Feuerwehrvereins wurde Christofer Schmidt neu gewählt.

Bürgermeister Wolfgang Schmidt und Kreisbrandmeister Kurt Haug dankten der Feuerwehr Buxheim für den Einsatz, der insbesondere in den letzten beiden Jahren unter besonders schweren Umständen zu jederzeit gewährleistet war und auch künftig gewährleistet sein wird. KBM Haug wies besonders auf den Umstand hin, dass die Rettungskräfte auch in Zeiten höchster Infektionsgefahr uneingeschränkt für die Bevölkerung und deren Schutz im Einsatz waren. Bürgermeister Wolfgang Schmidt ging in seinem Grußwort auf den nunmehr abgeschlossenen Neuaufbau der Feuerwehr ein und lobte den Zusammenhalt der Feuerwehr in dieser schwierigen Zeit. (MK)

Football news:

Pochettino über Tuchels Worte über PSG: Bildung und Respekt liegen in meiner Kultur. PSG-Trainer Mauricio Pochettino reagierte auf die Worte von Thomas Tuchel über die Arbeit im Verein
Das Wunderkind aus Dänemark wollte alle Top-Klubs, aber sein Schicksal ist eine Tragödie. Er beendete seine Karriere mit 19 (nach Ajax und Chelsea) und starb mit 32
Viel Glück in der Zukunft. Umarmung, Mister. Piqué, Pedri und Busquets verabschiedeten sich von Couman
Messi hat eine Muskelverletzung. PSG-Trainer Mauricio Pochettino erklärt, warum Stürmer Lionel Messi vor dem 1. Ligaspiel gegen Lille das Training verpasst hat
Mauricio Pochettino: Ich hatte Probleme, als ich sagte, dass Messi den Goldenen Ball nehmen sollte. Neymar und Mbappé fragten, warum sie nicht
Coomana wurde im Flugzeug gefeuert, als Barcelona nach dem Spiel gegen Rayo nach Hause flog
Im Namen von Shomurodov hat einen homophoben Tweet veröffentlicht. Roma erklärte, dass der Account ein Fake ist