Germany
This article was added by the user Anna. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Haushaltsdebatte in Bad Kissingen: Familie, Klimaschutz und Einstellungsstopp im Rathaus

Bad Kissingen

Die Kämmerei stellt aktuell die finanzielle Planung für 2022 auf. In den Anträgen der Stadtratsfraktionen geht es um viele Themen, vom Wohngebiet im Friedhof bis Ratskeller und Umweltschutz. Wer fordert was? Ein Überblick.

Anfang Dezember findet sich der Finanzausschuss zusammen, um den städtischen Haushalt für 2022 zu beraten. Foto: Benedikt Borst - Anfang Dezember findet sich der Finanzausschuss zusammen, um den städtischen Haushalt für 2022 zu beraten. Foto: Benedikt Borst
Anfang Dezember findet sich der Finanzausschuss zusammen, um den städtischen Haushalt für 2022 zu beraten. Foto: Benedikt Borst - Anfang Dezember findet sich der Finanzausschuss zusammen, um den städtischen Haushalt für 2022 zu beraten. Foto: Benedikt Borst
| Anfang Dezember findet sich der Finanzausschuss zusammen, um den städtischen Haushalt für 2022 zu beraten. Foto: Benedikt Borst

Wenn der Stadtrat sich trifft, um den Kissinger Haushalt zu diskutieren, geht es immer auch um die Fragen: Für welche Projekte ist Geld vorhanden und wofür nicht? Welche Straße wird saniert, wie geht es mit dem Ratskeller und einem Welterbezentrum weiter und wo wird gespart? Der Finanzausschuss wird voraussichtlich am 8. Dezember den Vorentwurf der Kämmerei beraten. Bis dahin ist zwar noch Zeit, die einzelnen Fraktionen haben aber bereits ihre Anträge veröffentlicht (von der AfD lag bislang keiner vor, Anm. d. Red.). Wir vergleichen, wer was fordert.

MP+ Tagespass

1,99 EUR/einmalig

MP+

14,99 EUR/Monat

MP+ mit ePaper

26,99 EUR/Monat