Germany

Heimstetten gegen Nürnberg II LIVE: Schafft die Schmitt-Elf nach dem Wacker-Coup den Absprung?

Demonstrierte nach dem Sieg gegen Burghausen Stärke: SVH-Coach Christoph Schmitt.

Duell der Tabellennachbarn

Heimstetten gegen Nürnberg II LIVE: Schmitt-Elf braucht Big-Points nach Wacker-Coup

Nach dem Coup in Burghausen empfängt der SV Heimstetten am Samstag den 1. FC Nürnberg II. Mit drei Punkten könnte die Schmitt-Elf einen großen Sprung machen.

Heimstetten - Drei richtig wertvolle Punkte hat der SV Heimstetten zuletzt gegen den SV Wacker Burghausen eingefahren. Jetzt steht die nächste wichtige Partie für die Mannschaft von Christoph Schmitt an. Am Samstag um 14.00 Uhr empfängt der SVH seinen Tabellennachbarn. Der 1. FC Nürnberg II rangiert nur zwei Punkte hinter Heimstetten.

Mit einem Sieg könnte sich der SV Heimstetten von der Abstiegsregion absetzen und gleichzeitig den Anschluss ans Mittelfeld halten. Die Club-Reserve ist allerdings ebenso zum Siegen verdammt. Bei einer Niederlage schießt der SVH schließlich davon. Wer behält die Oberhand im Duell der Tabellennachbarn? Wir erfahren es im Live-Ticker.

Football news:

Die Priorität von Barcelona ist die Ernennung von Klopp. Sein Vertrag beim FC Liverpool läuft noch bis 2024, Liverpool-Trainer Jürgen Klopp macht noch immer auf den FC Barcelona aufmerksam, der sich von Ronald Koeman trennen könnte
Milan ist bereit, das Gehalt von Theo um mehr als die Hälfte zu erhöhen — auf 3,5 Millionen Euro pro Jahr
Al-Sadd Javi hat 34 Spiele in der Qatar League nicht verloren - das ist Vereinsrekord. Liga-Rekord - 41 Spiele
Nagelsmann über Hernandez: Er hat gute Laune, kein Gefühl, dass er sich wegen des Gefängnisses Sorgen macht
Tuchel über den Sieg gegen Southampton: Ein intensives Spiel. Es war ein intensives Spiel, die Zuschauer sollten es mögen, fasste Chelsea-Trainer Thomas Tuchel die Partie, in der sein Team den FC Southampton durchlief, zusammen. Offener Kampf, intensives Spiel
Pioli über 1:0 gegen Torino: Milan kontrollierte das Spiel. Torino hat die Punkte nur all-in gemacht
Arteta über das 2:0 gegen Leeds: Wir haben viele Punkte gemacht, besser und stärker gespielt