Germany

Historisch hohe Ausstiegsklausel: Barca verlängert Vertrag mit Jungstar Pedri

Köln -

Der spanische Topklub FC Barcelona hat sich mit seinem Jungstar Pedri auf eine Vertragsverlängerung mit einer historisch hohen Ausstiegsklausel von einer Milliarde Euro geeinigt. Das gab der Klub am Donnerstag bekannt.

Die Unterschrift soll am Freitag erfolgen, der Vertrag läuft bis 2026. Es ist die höchste Ausstiegsklausel der Vereinsgeschichte. Die von Superstar Lionel Messi hatte einst bei 700 Millionen Euro gelegen. Für die finanziell stark angeschlagenen Katalanen ist die Vertragsverlängerung nach dem Abgang von Messi im Sommer ein Erfolg.

Pedri war in der vergangenen Saison bei Barca zum Stammspieler gereift und spielte für die spanische Nationalmannschaft sowohl die EM als auch bei Olympia. Der 18-Jährige, der von zahlreichen Topklubs in Europa umworben wurde, gilt als „neuer“ Andres Iniesta. (sid) 

Football news:

Pochettino über Tuchels Worte über PSG: Bildung und Respekt liegen in meiner Kultur. PSG-Trainer Mauricio Pochettino reagierte auf die Worte von Thomas Tuchel über die Arbeit im Verein
Das Wunderkind aus Dänemark wollte alle Top-Klubs, aber sein Schicksal ist eine Tragödie. Er beendete seine Karriere mit 19 (nach Ajax und Chelsea) und starb mit 32
Viel Glück in der Zukunft. Umarmung, Mister. Piqué, Pedri und Busquets verabschiedeten sich von Couman
Messi hat eine Muskelverletzung. PSG-Trainer Mauricio Pochettino erklärt, warum Stürmer Lionel Messi vor dem 1. Ligaspiel gegen Lille das Training verpasst hat
Mauricio Pochettino: Ich hatte Probleme, als ich sagte, dass Messi den Goldenen Ball nehmen sollte. Neymar und Mbappé fragten, warum sie nicht
Coomana wurde im Flugzeug gefeuert, als Barcelona nach dem Spiel gegen Rayo nach Hause flog
Im Namen von Shomurodov hat einen homophoben Tweet veröffentlicht. Roma erklärte, dass der Account ein Fake ist