Germany

„Holen Sie sich den Booster“: Biden ruft zu Corona-Drittimpfung auf

In den USA hat eine großangelegte Kampagne für Corona-Auffrischungsimpfungen begonnen. US-Präsident Joe Biden sagte am Freitag, rund 20 Millionen Erwachsene hätten ab sofort Anrecht auf eine Drittimpfung mit dem Vakzin von BioNTech/Pfizer. „Holen Sie sich den Booster“, sagte der Präsident im Weißen Haus. Zuvor hatte die Chefin der Gesundheitsbehörde CDC ein Machtwort in dem Streit darüber gesprochen, welche Bevölkerungsgruppen Anrecht auf die Booster-Impfung bekommen.

Die CDC empfiehlt fortan eine Drittimpfung für alle Menschen ab 65 Jahren, für Menschen mit erhöhtem Risiko für eine schwere Erkrankung und für Beschäftigte in Berufen mit hohem Ansteckungsrisiko, etwa für Gesundheitspersonal und Lehrer. Möglich ist die zusätzliche Impfdosis sechs Monate nach der zweiten Dosis.

Die Arzneimittelbehörde FDA hatte am Mittwoch den BioNTech/Pfizer-Impfstoff für die Auffrischungsimpfung bei diesen Bevölkerungsgruppen zugelassen. Wer tatsächlich Zugang zu der dritten Impfdosis erhält, musste dann aber die CDC entscheiden. Ein CDC-Expertengremium stimmte am Donnerstag noch mit neun zu sechs Stimmen gegen eine Aufnahme von Beschäftigten in Berufen mit hohem Ansteckungsrisiko in die Auffrischungskampagne. Die Debatte spiegelt die gespaltene Expertenmeinung in der Frage der Sinnhaftigkeit von Auffrischungsimpfungen für jüngere Menschen wider.