Germany
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Impfaktionen in der Uckermark: Zusätzliche Impftermine weiter stark nachgefragt

Impfaktionen in der Uckermark

Wer sich gegen Corona impfen lassen möchte, muss Geduld und Zeit mitbringen. Die Warteschlangen reißen nicht ab. Der Landkreis steuert nach.

Beim zweiten Impftag im Historischen Rathaus von Templin harrten die Impfwilligen erneut bei Wind und Wetter aus.
Beim zweiten Impftag im Historischen Rathaus von Templin harrten die Impfwilligen erneut bei Wind und Wetter aus. Sigrid Werner

Templin

In 15 Kitas und 34 Schulen der Uckermark gelten teilweise Quarantäneanordnungen. Die Zahl der neu bestätigten Covid-19-Infektionsfälle im Vergleich zum Vortag lag am Dienstag im Landkreis bei 167, die Sieben-Tage-Inzidenz kletterte auf 688,4. Parallel dazu ist der Ansturm auf Impftermine bei Hausärzten und anderen zusätzlichen Impfstellen in der Region ungebrochen.

Lesen Sie auch: Mobile Teams weiter in der Uckermark unterwegs

Am Dienstag harrten in Templin Menschen erneut trotz Regen und Wind vor dem Historischen Rathaus aus, um sich drinnen eine Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung zu holen. Wer bis zum 21. Juni seine Zweitimpfung erhalten hatte, konnte sich dort auch boostern lassen. Demnächst sollen statt drei dann sechs mobile Impfteams des Landkreises Uckermark durch die Uckermark touren.

Mehr zu: Zusätzliche Impfangebote in Prenzlau und Templin

Ebenfalls ab 1. Dezember und bis vor Weihnachten soll es Impfaktionen des Templiner Ärztenetzwerkes im Ambulant-Stationären Zentrum am Sana Krankenhaus Templin geben. Jeweils mittwochs und freitags von 15 bis 18 Uhr impfen dann dort Hausärzte, um die Praxen selbst zu entlasten. Allerdings werden auch dafür keine Termine vergeben. Im Wahlkreisbüro der Landtagsabgeordneten Carla Kniestedt (B90/Grüne) in der Pestalozzistraße 22 in Templin kann man sich am Sonnabend, dem 4., und Sonntag, dem 5. Dezember, jeweils von 9 bis 15 Uhr mit BioNTech impfen lassen.

zur Homepage

Meistgelesen