Germany

Impffreiheit: AfD-Kandidat bringt 4G-Regel ins Spiel

IMPFFREIHEIT

Hannes Gnauck warnt davor, dass die Gesunden durch den Staat ausgegrenzt werden. Mit seiner Partei, der AfD, steht der Uckermärker für Impffreiheit.

Hannes Gnauck steht wegen Extremismusvorwürfen in der Kritik.
Hannes Gnauck steht wegen Extremismusvorwürfen in der Kritik. AfD
Prenzlau ·

Der erst 30-jährige Hannes Gnauck will in den Bundestag. Der Prenzlauer tritt für die AfD an und musste sich beim Wahlforum des Uckermark Kurier gleich zu Beginn kritische Fragen zu seiner Person gefallen lassen. Der Militärische Abschirmdienst (MAD) wirft dem Bundeswehrangehörigen Extremismus vor. Doch der seit Juni 2020 vom Dienst freigestellte Soldat sieht dem Verfahren gelassen entgegen, wie er auf der Podiumsdiskussion mehrmals bekräftigte.

Mehr lesen:...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.

monatlich 12€

Die Sonntagsfrage - unser kostenloser Wahl-Newsletter

Von aktuellen Umfrage-Ergebnissen über scharfe Analysen bis zu kuriosen Wahlkampf-Pannen: Mit dem neuen Nordkurier-Newsletter "Die Sonntagsfrage" erhalten Sie wöchentlich alle relevanten Informationen zur anstehenden Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern.

Keine Sorge, das Angebot ist für Sie kostenlos und mit keinerlei Verpflichtungen verbunden.

zur Homepage

Meistgelesen

Football news:

Inzaghi über 1:3 gegen Lazio: Inter darf nicht den Kopf verlieren. Das war das Beste aus unseren letzten Auftritten. Aber eine Mannschaft wie unsere, die beim 1:0 führt, muss nicht so viele Fehler machen und versuchen, ein zweites Mal zu punkten
Neville über Manchester United: Ich möchte nicht der Verteidiger der Mannschaft sein, die auf dem Feld Ronaldo, Pogba, Brune, Sancho und Greenwood
Barcelona will Vlahovic vom AC Florenz unterschreiben, wenn er nicht Holland (Gerard Romero) kauft
Die neue Krise von Manchester United: Verlieren auch mit Ronaldo, Pogba gibt die Verteidigung die Schuld, Sulscher gibt Fehler zu
Trainer Brentford: Chelsea ist sehr glücklich. Wir haben die letzten 30 Minuten dominiert. Er hat 5 Schläge!
Tuchel über das 1:0 gegen Brentford: Chelsea war in den ersten 70 Minuten stark und hatte in den letzten 20 Glück
Ronaldo hat in drei Spielen in Folge keine Torchancen. Der 36-jährige Portugiese war in den letzten drei Premier-League-Spielen nach 3 Toren in den ersten beiden Spielen nach seiner Rückkehr nicht in der Lage, in den letzten drei Spielen der Premier League erfolgreich zu sein