Germany
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Köln-Ehrenfeld: Person von Zug erfasst und tödlich verletzt

Köln -

Eine Person ist am Dienstagabend auf der Höhe Innere Kanalstraße/ Hornstraße von einem Zug erfasst worden und dabei tödlich verletzt worden. Wie die Feuerwehr Köln berichtet, wurde die Person von einem Zug erfasst, der aus Koblenz Richtung Köln einfuhr.

Über den Unfallhergang ist darüber hinaus noch nichts bekannt, so die Feuerwehr. Im Zuge des Einsatzes musste die Zugstrecke gesperrt werden. Es kommt aktuell noch zu massiven Verspätungen und Ausfällen bei der Deutschen Bahn, wie auch die DB-Regio AG NRW über ihren Twitter-Account vermeldet. Auch die Straße an der Ecke Innere Kanalstraße/Hornstraße musste wegen des Einsatzes gesperrt werden.

Der Notarzteinsatz ist nun allerdings beendet. Der Bahn- und Autoverkehr soll nun wieder aufgenommen werden. (fho)