Germany
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Kompetenzzentrum für Kinderschutz am UKE wird eröffnet

Kommentare

Eingangsbereich des UKE
Blick auf den Eingangsbereich des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf. © Bodo Marks/dpa/Archivbild

Am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) startet heute offiziell das neue „Childhood-Haus Hamburg - Kompetenzzentrum für Kinderschutz“. Dort sollen künftig Kinder und Jugendliche, die Opfer oder Zeuge von Misshandlungen, sexualisierter Gewalt oder Vernachlässigung geworden sind, in kindgerechter Umgebung unter einem Dach untersucht, beraten und befragt werden.

Hamburg - Das Childhood-Haus ist nach UKE-Angaben ein gemeinsames Projekt des UKE, der World Childhood Foundation Deutschland und des Hamburger Senats.

Zur Eröffnung werden unter anderem Gesundheitssenatorin Melanie Leonhard (SPD), Justizsenatorin Anna Gallina (Grüne), der Direktor der UKE-Rechtsmedizin Benjamin Ondruschka und die Geschäftsführerin der World Childhood Foundation Deutschland, Astrid Helling-Bakki, erwartet. Die Stiftungsgründerin, Schwedens Königin Silvia, und der UKE-Vorstandschef Burkhard Göke wollen sich in Videobotschaften äußern. dpa

Auch interessant