Germany

Laschet in München: „Armin und Markus, das wird ein tolles Team“

Der Wahlkampf geht dem Ende entgegen, in zwei Tagen wird gewählt: Die Union hat am Freitag mit ihrem Kanzlerkandidaten Armin Laschet zünftig und harmonisch im weiß-blauen Idyll in München gefeiert.

eWnn se nur imrem os höncs wgeeens äewr ni semide lmhpaWkaf iew hire ufa edm rchnenMü rNeh.crgeokb uearDßn drnlatehs eblrua lmmHie üerb eByrsna stdttaaHup dnu xHean mi reatrBe,ign innrend imt ißnuelwa-eb hhFäncen eüctechgsmk es,ihcT znreBe ndu sBikua.sml eimB Wumaabpsfschllsakh vno UCD und USC tibg se eeikn eAcnktta nvo eneKrtnknour erernad t,Peieanr ieekn naHek ovn utern-EnnKrxkoe rnbnlahie dre inenege ae.triP Hrie kfmpeän ies hctin reaeeenndnigg, ernnsdo rtnaednemii gegne end kLurisknc ni unlcDhae.dst

eBi der fntuAkn der snopt–gtptaHni euora aAnlge elMerk, nzednlatidrakaK nAirm shatLce ndu rCC-eMU-ufShaks öSdr e– ltbäs edi leKeapl nde rm,csiDfeerhael se lgfneo tchesmrhihy „r,Aimn rRmAif.ue-“n Warmu eid nniUo end brorgehcNke frü ihr ielanF eälghwt aht, trkeräl -eCUäSkernalrsteGre rauMks m,lueB remh eord imdrne htcin:endleue eewng rde uen„gt “mgSunimt udn mde t,rtxK„l“ea red eihr nhroeesgcp ewd.er

eiD ireKznanl gtinn.eb nI errhi Rede htol relkMe shsrtichio :aus Sie dnatk dme newsnneeda eoTh iWlega üfr densse urKs ibe erd tehnedcsu ueirndirvgnieWeeg dnu rde -goiufEuhrün.Ern An mEundd Siobrte icheetrtg sgta ,ies CUD und USC thnteä shic „imemr rewedi zsmmfntagu“rauee ndu für tbiatStläi gt.srgeo eMerkl tgas zwar hticn zetlip,x adss ide SDP mrime auf erd nshecfla iteeS red ishhGtccee neadgntes aebh, iwe esacLth se rhkziclü naget aeth t– und ohdc neteidb sei dseie rinmgta.uonAte sE„ sti nbee cnthi l,ega ewr egerri“,t ttnebo kerleM elgich frhah.emc ieD oUinn eabh ide Zhal der reonssetiAlb stie enBign rhrei raheltczsnKfa ra.blthei eSi ürekmem csih um sad ,rarEttefwhsicn tinch unr mu ads tenrilVe.e Sie hetse rüf die dbSeneumcshrle dnu enegg nurhtögee.enhSu lkMree etebidn na iedems bednA ide khreRiot edr iUonn in edeism kWhfamalp inse uz s.ein

CUfS-eCh deSrö amcth retwei. eiD nnUoi wrdee am oSntang sda„ liepS chno rene,hd eid SPD “anbaenfg. Sredö rdwi mnaooilte: „iWr ibneel seunr an,dL rwi mäekfnp rüf dei encnse,hM“ turf edS.rö Achu die biLee uz ethLasc hat re im E-pWhknsalarmfdput ttecdk.ne Er sei sua el„rvol nzbgrueeÜug udn mzenag “enzreH ,üadfr assd ahsLtec rleanKz ewedr.

Udn rdesei haierctrevn c.ish dSreö esi ein„e ktS“erä ürf edi i,Unno otrlvf„alk“ nud ein ceifrohrele„rg iieiMrn“ntästresd,p smclihethce .asthceL rE euerf ch,is enwn dSerö im iünnktgef snsasutiiolscsouaKh tim ma Tshci s.zeti eZth„i euhc wmar na, nmAri ndu ua,sMrk ads drwi eni tesllo Tm“,ae urtf sathcL.e Unret den edennawnes rheägnAnn einsthc ide ilephc,öltz egen eeetVhidnnrbu nneiek uz euewvn.ndrr Den roßGitle riesne edRe vedeewntr tc,sLhae um seesneitrsi rvo üRRttoGn-o-r zu ar–en nw ovr eereeuhnutgröhnS udn imene ,hmtscuursAtK-isnWa- vro eüderdbborern roüeiaBtkr, orv dre urngndmeBuvo red nheMescn, ovr ieern nrevlichtnimee .porizlhpaSice

ieenrK nrehtwä na dmeesi dbAn,e dsas sad --otG,ürRtoRn vowor irmem eeirwd so fiergi aegrwnt dw,ir tglsnä tichn ide iassnriwceehhlcth Oitnpo tsi. choD tmi edm meinnegmaes getpSkechcsesrn tsslä icsh rvo iserde enkeilh alhW eerhclit hzeesmtnmusaen. neWn se run so ösnhc nebibel .rüdwe

Football news:

Conte ist bereit, Manchester United zu führen, will aber einen 3-Jahres-Vertrag
Mike Richards: Bei Manchester United wollen alle Top-Star sein, nicht laufen und den Ball wegwerfen. Das ist kein Team
Modric über 400 Spiele für Real: Alles von Anfang an perfekt. Er hat sich seinen Traum erfüllt, hier zu spielen
Neville über Solskjaer: Ich hätte nicht gedacht, dass sich die Fans von Manchester United von mir abwenden würden, weil sie denjenigen unterstützen, der die Champions League für uns gewonnen hat
Nach dem 0:5 gegen Liverpool sagte Sulscher den Spielern, dass sie kämpfen müssen, und rief sie zur Einheit auf
Wanda Nara kehrte zu Icardi zurück, nachdem er der Scheidung zugestimmt hatte. Wanda Nara, der Agent von PSG-Stürmer Mauro Icardi, kündigte die Wiedervereinigung mit dem Fußballer an
Uli Hoeneß: Lukas Hernandez muss wegen des vor vielen Jahren Geschehenen ins Gefängnis. Völliger Unsinn, das ist seine Frau, der Ehrenpräsident des FC Bayern, Uli Hoeneß, hat sich über die Situation um Mannschaftsverteidiger Lukas Hernandez geäußert