Germany
This article was added by the user Anna. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Leeres Wohnhaus in Hachenhausen geht in Flammen auf

70 Feuerwehrleute im Einsatz

Leeres Wohnhaus in Hachenhausen geht in Flammen auf

Löscheinsatz: Ein leer stehendes Haus in der Bad Gandersheimer Ortschaft Hachenhausen (Kreis Northeim) stand in Flammen.

Aus noch ungeklärter Ursache brannte in der Nacht zum Sonntag ein leer stehendes Mehrfamilienhaus in der Gandersheimer Ortschaft Hachenhausen.

Hachenhausen - Laut Polizei wurde gegen 2.50 Uhr ein Vollbrand gemeldet. Der mittlere Teil des Gebäudes wurde duch das Feuer stark beschädigt.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren aus Bad Gandersheim, Altgandersheim, Gremsheim, Dankelsheim, Ackenhausen, Wolperode, Clus und Harzbörde konnte aber ein Übergreifen auf andere Gebäudeteile verhindert werden.

Im Einsatz waren laut Stadtbrandmeister Kai-Uwe Roßtock rund 70 Feuerwehrleute, darunter 20 Atemschutzgeräteträger. Der Einsatz habe bis 6 Uhr gedauert. Roßtock: „Wir haben drei Brandstellen im Teils verschlossenen Bereichen aufgefunden und abgelöscht.“

Es habe eine Wasserversorgung aus einem einige hundert Meter entfernten Löschteich aufgebaut werden müssen. Ferner seien eine Drehleiter, ein Hochleistungslüfter, Wärmebildkameras und eine Drohne zum Einsatz gebracht worden.

Die Polizei hat die Brandstelle beschlagnahmt und Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Sie schätzt den Schaden auf 100 000 Euro. (Axel Gödecke)