Germany

Main-Rhön: Verdacht auf sexuellen Missbrauch in Kindergarten

Ein ehemaligen Angestellter einem Kindergarten in der Region Main-Rhön soll einen kleinen Jungen sexuell missbraucht haben. Die Kripo Schweinfurt ermittle in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Schweinfurt, teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit.

Ende vergangener Woche wandte sich die Mutter des Sechsjährigen mit dem Verdacht an die Polizei, dass ihr Sohn im Kindergarten sexuell missbraucht worden sein könnte. Die Polizei nahm unverzüglich Ermittlungen auf, die zur Identifizierung eines Tatverdächtigen führten.

In der Folge wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Schweinfurt ein richterlicher Durchsuchungsbeschluss erlassen, der am Montagabend vollstreckt wurde. Die Auswertung von sichergestellten elektronischen Speichermedien dauert an.

Schuld noch nicht erwiesen

Die Eltern der Kinder aus der betroffenen Einrichtung wurden bereits von der Kriminalpolizei Schweinfurt und dem Polizeipräsidium Unterfranken im Rahmen eines Elternabends über die Ermittlungen informiert.

Die Kripo Schweinfurt hat eine siebenköpfige Ermittlungskommission gegründet, die jetzt mit Nachdruck in alle Richtungen ermittelt, zumal derzeit auch gewichtige Umstände gegen die Schuld des Tatverdächtigen sprechen.

Nach bisherigem Erkenntnisstand gibt es auch keine Hinweise, dass weitere Kinder betroffen sein könnten, so die Mitteilung weiter.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen

Schweinfurt

Eltern

Ermittlungen

Kriminalpolizei

Polizeipräsidium Unterfranken

Staatsanwaltschaft Schweinfurt

Verdächtige

Football news:

Ex-Schiedsrichter Gallagher über den gelben Ronaldo, der den Ball an Jones'Leiste kickte: Die richtige Entscheidung. Cristiano rettete den Ball, der da war
Luca Hernandez entkam dem Gefängnis wegen eines Angriffs auf seine Frau. Er erhielt eine Bewährungsstrafe von vier Jahren und eine Geldstrafe von 96.000 Euro
Fati hat Knieschmerzen. Er wird nicht mit Rayo Vallecano spielen
Soziale Netzwerke sind eine Müllgrube für Menschen von ganz unten. Wenn Sie auch eine Entlassung in einem Geschäft fordern, werden Sie bei der Polizei angezeigt. Phil Neville über Manchester United und Solskjaer
Sahin war der beste Spieler von Meister Borussia Klopp, tötete aber seine Karriere, indem er zu Real Madrid wechselte. Mit 33 trainiert er bereits in der Türkei
Die Spieler von Manchester United glauben, dass sie wegen der Taktik zu Unrecht kritisiert werden. Die Spieler von Manchester United stehen wegen taktischer Fehleinschätzungen vor dem Hintergrund der zuletzt unglücklichen Ergebnisse in der Premier League in der Kritik
Aston Villa-Verteidiger Matty Cash kann für die polnische Nationalmannschaft spielen. Seine Mutter ist halb Polen, der rechte Außenverteidiger von Aston Villa, Matty Cash, hat die polnische Staatsbürgerschaft und kann für das jeweilige Nationalteam auflaufen