Germany

Mit allen Sinnen auf der Suche nach Schnäppchen beim Gartenflohmarktb in Dillweißenstein

Pforzheim. Schlendern, schlemmen, plaudern, Schönes entdecken – was die letzten Monate so vermisst wurde, ist nun endlich wieder möglich. Die Gelegenheit dazu gab es am Samstagnachmittag in Dillweißenstein beim Gartenflohmarkt im Sinnesgarten in der Begegnungsstätte am Ludwigsplatz. Dieser wurde am 28. Mai zum Tag der Nachbarn eröffnet und soll sowohl Entspannungsort als auch Platz für das Miteinander sein.

„In den letzten Monaten hat alles getrennt stattgefunden, die einzelnen Gruppen waren unter sich, das soll sich jetzt wieder ändern“, betont Andrea Clauß, Projektleiterin in der Begegnungsstätte am Ludwigsplatz. Sehen, Riechen, Fühlen, Hören und Schmecken – alle Sinne wurden an dem sonnigen Nachmittag bedient.

Zwischen Sandkasten und Blumenbeeten unter schattenspendenden Bäumen gruppierten sich die Stände der zwölf teilnehmenden Flohmarktverkäufer. Auch für Kaffee und Kuchen war gesorgt, da jeder Verkäufer etwas zum Buffet beigesteuert hatte. Kühle Getränke erfrischten Gäste und Organisatoren.

Die Besucher konnten neben dem Flohmarkt auch die verschiedenen Sinneserfahrungen erleben, beispielsweise beim Ausprobieren des Barfußpfades oder der Klanghölzer, auch an den Blättern der Kräuterspirale konnte probiert werden. Den Kindern brachten ein Sandkasten und einige Spielgeräte Abwechslung.

Der liebevoll angelegte Garten am Nagoldufer ist Teil des Projekts „Generationengerechtes Miteinander in Dillweißenstein“ und lädt die Besucher ein, gemeinsam zu erleben und zu gestalten. Viele Projekte und Veranstaltungen drehen sich um das Thema Ökologie und Nachhaltigkeit. „Da passte ein Flohmarkt gut dazu“, weiß Andrea Clauß.

„Es sollen Sinneserfahrungen in dem Garten geschaffen werden für sämtliche Generationen. Die Senioren aus dem betreuten Wohnen haben beispielsweise mit den Kindern der Naturwerkstatt viele Beeren angepflanzt, die nun bald geerntet werden können. Das vermittelt den Kindern wertvolles Wissen und macht allen Beteiligten großen Spaß“.

Im Herbst wird es auch wieder Yoga-Kurse im Freien geben, eine Achtsamkeitsstunde und das Projekt „Umgang mit Hund“. Dazu kommen Menschen mit Therapiehunden in die Begegnungsstätte und es soll Kindern oder Menschen mit Ängsten vor Hunden gezeigt werden, wie man mit den Tieren liebevoll umgeht.

„Es geht dabei darum, Ängste abzubauen und wiederum Begegnungen zu schaffen. Ein Streicheln tut doch gerade jetzt besonders gut“, so Andrea Clauß. Der Garten soll Anlaufpunkt für Menschen aus dem Stadtteil sein, jeden Mittwoch findet nachmittags von 14.30 bis 17 Uhr ein Café statt, dass die Besucher mit selbst gebackenen Kuchen und auch erfrischenden Limonaden verwöhnt.

Naturnah andere Menschen verschiedener Generationen treffen – der Sinnesgarten stiftet zu diesem Ansatz einen wertvollen Beitrag. Auch die Kleinsten kommen nicht zu kurz: Wöchentlich wird eine Krabbelgruppe für Mütter mit Babys und Kleinkindern angeboten. „Hier hat sich viel getan in den letzten Monaten. Der Garten ist wunderschön geworden, und ich bin gerne hier zum Austausch mit anderen Menschen“, freut sich eine Besucherin aus Dillweißenstein.

Football news:

Der 17-jährige Gurna-Duat kann für 10 Millionen Euro von St. Etienne nach Atalanta wechseln
Bayern hat kein Freundschaftsspiel bei Nagelsmann gewonnen-3 Niederlagen und ein Unentschieden hat der FC Bayern die Vorsaison-Vorbereitung zweideutig überstanden. Unter dem neuen Trainer Julian Nagelsmann hat der Münchner Club kein Freundschaftsspiel gewonnen. Der FC Bayern verlor heute 0:3 gegen Napoli. Zuvor gab es zwei Niederlagen gegen Köln (2:3) und Gladbach (0:2) sowie ein Unentschieden gegen Ajax Amsterdam (2:2). Sechs Tage später wird der FC Bayern in der ersten Runde des DFB-Pokals das erste offizielle Spiel der Saison 2021/22 gegen die Bremer bestreiten. Am 13.August spielen die Münchner in der ersten Runde der Bundesliga gegen Gladbach
Torwart Hradecky wird zum Bayer-Kapitän ernannt: Bayer-Trainer Gerardo Seoane hat den Kapitän für die Saison 2021/22 nominiert. Es war Torwart Lukas Hradecky. In diesem Status wird er den Mittelfeldspieler Charles Aranguiz ersetzen. Hradecky wechselte 2018 zu Bayer Leverkusen, seitdem absolvierte er 127 Spiele
Hypercube hat bereits mehrere Ligen neu formatiert. Wie hat sich das auf die UEFA-Rangliste und die Teilnahme ausgewirkt?
Barcelona wird das Angebot für Moriba nicht verbessern. Der FC Barcelona kann sich noch immer nicht auf eine Vertragsverlängerung mit Mittelfeldspieler Eli Moriba einigen. Der 18-jährige will eine Gehaltserhöhung, aber der Verein will das Angebot nicht verbessern. Jetzt verdient er 2 Millionen Euro im Jahr, will aber 3 Millionen Barça-Führung wird nicht so viel an den jungen Spieler zahlen
Atlético-Präsident: Für einen Erfolg braucht jeder Klub in Europa mindestens zwei Argentinier
Milan-Spieler Bennaser ist an einem Coronavirus erkrankt. Er hatte keinen Kontakt zu anderen Spielern des Teams