Germany

Moster und der deutsche Sport: Eiszeit in Tokio

Hat den DOSB-Wahlkampf befeuert: Alfons Hörmann Bild: dpa

Der Fall Patrick Moster reißt die Gräben im deutschen Sport weiter auf. Wer stürzt hinein? Das Warmlaufen um die Nachfolge von DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat längst begonnen.

Nur die Ruhe. Das ist die erste Aufgabe der deutschen Mannschaftsführung in Tokio. Und so hatte sie der Affäre Patrick Moster am Freitag nichts mehr hinzuzufügen. Es dauerte fast einen Tag, bis der Sportdirektor des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) das Rückflugticket in die Hand gedrückt bekam, nachdem er während des Einzelzeitfahrens seinem Starter Nikias Arndt zweimal vor laufenden Kameras zugerufen hatte, er solle die „Kameltreiber“ vor ihm, Teilnehmer aus Algerien und Eritrea, einholen.

Dann also doch rausgeworfen aus der deutschen Olympiamannschaft, heimgeschickt, nachdem Moster noch am Mittwoch eine gute Sozialprognose bescheinigt worden war vom Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann, dem Chef der Delegation: Moster darf bleiben. Aber der Sturm der Entrüstung war zu stark. Die offensichtliche Diskriminierung von Azzedine Lagab und Amanuel Ghebreigzabhier auch im weltweiten Netz vor Augen, meldeten sich entsetzte Athleten, Verbandsfunktionäre, Politiker.

Football news:

Scheiße! Und sie wollen für Juve spielen? Der Trainer von Juventus Turin, Massimiliano Allegri, hat seine Mannschaft nach dem Spiel gegen den AC Mailand kritisch bewertet
Watzke über Holands Abgang: Vor der Saison hieß es, er werde uns definitiv verlassen, aber er ist noch da
Roy Keane: Tottenham war so schlecht im Spiel gegen Chelsea, dass ich es nicht glauben konnte. Die Spieler wollen sich nicht verteidigen
Ancelotti über die WM alle 2 Jahre: Lassen Sie uns jedes Jahr, einmal so eine Sache
Ronaldo verlor 288.000 Euro durch Betrug Travel-Agent mit den Kreditkarten des Spielers
Freuen Sie sich über die Rückkehr von Glushakov und Dzyuba in die Nationalmannschaft?
Juventus ist schon wie ein Allegri-Team ohne Ball, besitzt aber überhaupt keine anderen Modi. Milan bestrafte dafür immerhin Vadim Lukomski