Germany

Nach Fehlgeburt: Boris Johnson wird erneut Vater

Nach Fehlgeburt Boris Johnson wird erneut Vater

Wie viele Kinder er hat, hält Boris Johnson unter Verschluss. Eines ist jedoch sicher: Mit seiner Ehefrau erwartet der britische Premierminister nun erneut Nachwuchs. Das verrät Carrie Johnson in den sozialen Medien. Auch von ihren Fruchtbarkeitsproblemen berichtet die 33-Jährige.

Der britische Premierminister Boris Johnson und seine Ehefrau Carrie werden erneut Eltern. Wie britische Medien berichteten, teilte Carrie Johnson auf ihrem privaten Instagram-Account ihre Schwangerschaft mit. Das Kind werde etwa an Weihnachten erwartet, hieß es demnach.

Das Paar hat bereits einen gemeinsamen Sohn: Wilfred wurde am 29. April 2020 geboren. Aus einer früheren Ehe mit der Anwältin Marina Wheeler hat Johnson zudem vier erwachsene Kinder. Mit einer Affäre soll er 2009 eine weitere Tochter gezeugt haben. Angaben zu einem weiteren Nachwuchs aus einer außerehelichen Beziehung lässt er unkommentiert. Wie viele Kinder der Premierminister wirklich hat, ist nicht bekannt.

Carrie Johnson schrieb bei Instagram den Medienberichten zufolge zudem, dass sie Anfang des Jahres eine Fehlgeburt erlitten habe. Das habe ihr das Herz gebrochen. "Ich fühle mich unglaublich gesegnet, wieder schwanger zu sein, aber ich habe mich auch wie ein Nervenwrack gefühlt. Fruchtbarkeitsprobleme können für viele Menschen sehr schwierig sein, insbesondere wenn es auf Plattformen wie Instagram so aussieht, als würde alles immer nur gut laufen", schrieb sie in dem Beitrag. "Ich fand es sehr tröstlich, von Menschen zu hören, die ebenfalls einen Verlust erlitten hatten, daher hoffe ich, dass diese Mitteilung auch anderen helfen kann."

Berichte über eine mögliche Beziehung zwischen Boris und Carrie Johnson wurden Anfang 2019 publik, bevor er Premierminister wurde. Carrie Johnson, gebürtige Symonds, war damals als Regierungsberaterin tätig. 2012 hatte sie sich bereits für Johnson während dessen Wahlkampf für seine Wederwahl als Londoner Bürgermeister eingesetzt. Später wurde sie Kommunikationschefin der konservativen Tories. Am 29. Mai dieses Jahres heirateten sie heimlich in der Westminster Cathedral.

Football news:

Wilde Einsätze in der Europa League: Lazio Rom hat einen Dubravka und Verteidiger von Dinamo Zagreb wiederholt den Trick Lingard
Der Chef des Fanclubs Man City über Guardiolas Worte über die geringe Teilnahme: Er ist der beste Trainer der Welt, muss sich aber mit seinem Geschäft beschäftigen
Ayos Perez erzielte sein erstes Tor im Europapokal - gegen Napoli
Nottingham Forest hat Trainer Houston entlassen. Der Klub ist mit 1 Punkt in 7 Runden letzter in der Meisterschaft
Lazio-Torhüter Strakosha ließ den Ball im Spiel gegen Galatasaray ins eigene Tor fallen. Die Türken gewannen 1:0
Conte über Hakimi: Sein Traum ist es, zu Real Madrid zurückzukehren
Burnley hat den Vertrag mit Trainer Dych bis 2025 verlängert