Germany

Notbremse nicht notwendig - Hier fällt die Corona-Kurve ohne Ausgangssperre!

Bundesnotbremse nicht notwendig Hier fällt die Corona-Kurve auch ohne Ausgangssperre!

In der Modellregion Eckernförde dürfen Touristen wieder Urlaub machen. Eine Ausgangssperre gab es hier nie
In der Modellregion Eckernförde dürfen Touristen wieder Urlaub machen. Eine Ausgangssperre gab es hier nieFoto: imago images/Max Stein

Die Infektionszahlen sind im Sinkflug!

Binnen einer Woche sank die 7-Tages-Inzidenz von 167 auf 141 (Ansteckungen pro 100 000 Einwohner).

Ein Erfolg der sogenannten „Bundesnotbremse“? Wohl kaum!

Denn: Am 24. April trat der Bundeslockdown in Deutschland Kraft. In Hunderten Landkreisen wurden ab Inzidenz 100 abendliche Ausgangssperren verhängt, ab Inzidenz 165 mussten Schulen dichtmachen.

ABER: Auch in Schleswig-Holstein, dessen Kreise fast alle wegen einer Inzidenz von unter 100 von der „Notbremse“ verschont blieben, fallen die Infektionszahlen! Innerhalb einer Woche (27. April bis gestern) sank die Landes-Inzidenz von 72 auf 57.

Vergleich der 7-Tage-Inzidenzen in Deutschland und Schleswig-Holstein – Infografik

Das heißt: Prozentual fiel die Inzidenz in ganz Deutschland um 16 %, in Schleswig-Holstein sogar um 21 %!

Auch der Blick nach Österreich und in die Schweiz zeigt: Die Infektionszahlen gehen runter. Und das, obwohl beide Länder vor Wochen mutige Öffnungen beschlossen haben!

In der Schweiz öffneten im April Universitäten, Biergärten, Sportanlagen (sogar drinnen!) und Kulturbetriebe. Draußen dürfen sich bis zu 15 Menschen treffen. Schulen waren immer offen.

Österreich öffnete bereits im Februar wieder die Schulen und den Einzelhandel. Ab 20 Uhr gelten zwar Ausgangsbeschränkungen, doch spazieren gehen ist immer erlaubt – und zwar nicht nur allein. In Österreich lag die 7-Tages-Inzidenz gestern bei 140,5 – und damit knapp unter der deutschen.

Forscher (Uni München) haben bereits ermittelt: Die dritte Corona-Welle war bereits vor Ostern ausgebremst. Immer mehr deutet darauf hin: Deutschland hätte sie auch ohne die „Bundesnotbremse“ brechen können.

Football news:

Flick holte mit Bayern 7 Trophäen in der 2. Saison
In der 27. Minute trafen der Katalane Sergi Busquets und der Verteidiger von Madrid, Stefan Savic, nach einem Kopfball von Savic in der Nähe des Mittelfeldes
Neymar über Vertragsverlängerung: Glücklich, bei PSG zu bleiben. Ich werde versuchen, unseren großen Traum zu verwirklichen - vom Sieg in der Champions League
Neymar hat seinen Vertrag bei PSG bis 2025 verlängert
Zidane über den lachenden Asar nach Chelsea: Eden entschuldigte sich, er wollte niemanden beleidigen. Das hatte Real-Trainer Zinedine Zidane zuletzt über das Verhalten von Mittelfeldspieler Eden Hazard nach dem Champions-League-Aus beim FC Chelsea geäußert
Juventus weigerte sich, de Ligt an Chelsea und Barca zu verkaufen. Die Angebote kamen vor etwa 10 Tagen
Real Madrid, Barcelona und Juve haben 7 Superliga-Clubs Briefe geschickt und drohen ihnen rechtliche Konsequenzen für den Ausstieg aus dem Turnier