Germany
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Riesiger Weihnachtsbaum erstrahlt wieder vor Schloss Nordkirchen

Das Schloss Nordkirchen hat wieder einen besonderen Anziehungspunkt in der Weihnachtszeit: Ein etwa elf Meter hoher Weihnachtsbaum wurde im Innenhof aufgestellt. Nicht nur da leuchtet es.

Das Schloss Nordkirchen ist weihnachtlich beleuchtet. © Günther Goldstein

Er strahlt wieder zur Adventszeit, der wohl größte Weihnachtsbaum in Nordkirchen und Umgebung. In der Vorweihnachtszeit dürfte der weihnachtliche Anblick wieder zahlreiche Besucherinnen und Besucher an das Schloss Nordkirchen locken.

Mit einem Sattelauflieger kam die fast elf Meter hohe Nordmanntanne direkt aus dem Sauerland an das Schloss gefahren. Ein Kran stellte den Baum dann im Rondell der Rasenfläche vor dem Schloss auf. Dazu war das Aufstellen eines stabilen Fundamentes notwendig.

Wenn es dunkel wird, erstrahlen 3126 LED-Lämpchen in den Zweigen der Riesen-Tanne. Rote und goldene Kugeln ergänzen die Baum-Dekoration.

Insgesamt drei Bäume werden in diesem Jahr beleuchtet – neben dem im Schlossinnenhof gibt es einen im Bereich Sundern und einen weiteren vor der Oranienburg. Die Finanzhochschule am Schloss hat dem Baum im Innenhof dieses Mal sogar noch einen Lichterkranz ringsherum verpasst.

Aber nicht nur Gäste sollen sich an dem Anblick erfreuen: „Dieser wundervolle Baum hier vor dem Schloss soll allen, die hier lernen und arbeiten, das Gefühl von Weihnachten vermitteln“, sagte Klaus-Wilhelm Gratzfeld, Verwaltungsleiter der Finanzhochschule, bereits im Jahr 2019. Da erstrahlte der Innenhof von Schloss Nordkirchen zuletzt in diesem besonderen Glanz.