Germany

Schornsteinfegerin und Malermeister - Diese Liebe hat goldenen Boden

SIE steigt einem schon mal aufs Dach, ER strahlt, wenn er malt ... Diese Liebe hat goldenen Boden

Schornsteinfegerin Julia Bothur und Malermeister Andy Hansen
Schornsteinfegerin Julia Bothur und Malermeister Andy HansenFoto: RONALD SAWATZKI

Schornsteinfegerin Julia Bothur (35) aus Bochum (NRW) und Malermeister Andy Hansen (36) aus Husum (Schlesw.-Hol.) sind ein echtes Power-Paar, das sein Handwerk versteht! „Wir leben beide für unseren Beruf, sind beide selbstständig und haben oft mit ähnlichen Herausforderungen zu kämpfen, das verbindet“, sagt Julia Bothur. Sie ist seit 2012 selbstständige Schornsteinfegerin (zwei Mitarbeiter), ist zudem Dozentin an der Meisterschule.

Die Handwerker-Gene wurden Julia in die Wiege gelegt: Papa, Schwester und Schwager – alle sind Schornsteinfeger. „Für mich war immer klar, dass ich diesen Job machen möchte. Ich könnte mir nichts Schöneres vorstellen!“

Julia Bothur (35)
Julia Bothur (35)Foto: Jochen Rolfes

Andy Hansen ist gelernter Maler, hat 2019 seinen Meister gemacht, ist seitdem sein eigener Chef (zwei Mitarbeiter). Sein Motto: „Alles strahlt, wenn Andy malt“, sagt er und lacht.

Kennengelernt haben sich die beiden Handwerker vor eineinhalb Jahren übers Internet. Denn sie teilen nicht nur die Leidenschaft fürs Handwerk, sie vertreten auch gern die Interessen ihrer Branche. Beide nutzen dafür Social Media (Instagram, YouTube, TikTok), drehen ab und an auch gemeinsame Videos.

Andy war zudem „Mister Handwerk 2020“, Freundin Julia schaffte es in diesem Jahr bis ins Miss-Finale. „Wir wollen einfach Werbung fürs Handwerk machen. Zeigen, wie schön unser Job ist“, sagt Julia Bothur. Arbeitsintensiv sei er aber auch: Meist arbeiten beide mehr als 50 Stunden pro Woche. Dazu die Pendelei zwischen Bochum und Husum – bleibt da überhaupt noch Zeit für die Beziehung? Julia: „Klar! Wir nehmen uns bewusste Auszeiten, zuletzt waren wir im Urlaub auf Kos!“

Ist sie ihm schon mal aufs Dach gestiegen? Andy: „Bislang zum Glück noch nicht.“ Wie sieht die gemeinsame Zukunft aus? Andy: „Ich hoffe, Julia zieht irgendwann zu mir. Dann wollen wir ein Haus bauen und eine gemeinsame Firma führen.“

Football news:

Man City will 80 Millionen Euro für Sterling bekommen. Barça wird es sehr schwer haben, einen Transfer zu erzwingen
Ex-Schiedsrichter Pieri über Juventus - Roma: Hätte Orsato die Pfeife in der Hand und nicht im Mund gehalten, hätte er mehr Zeit gehabt
Josep Бартомеу: Barcelona betrachtete die Möglichkeit, Мбаппе, aber die Trainer haben es vorgezogen Dembele
Ferdinand Obmann: Sulscher muss anspruchsvoller sein für die Spieler. Ich habe mir das Spiel gegen Leicester zweimal angeschaut und war schockiert, wie desorientiert die Mannschaft war, wie sehr ihr die Einheit, die Kompaktheit fehlte
Ancelotti über Hazards Verletzungen: Eden Hazard ist am meisten verärgert. Real-Trainer Carlo Ancelotti hat sich über die regelmäßigen Verletzungen von Trainer Eden Hazard geäußert
Mourinho zeigte beim Spiel gegen Juve erneut drei Finger. Vielleicht deutete er die Fans auf Trebl mit Inter an
Virgil van Dijk: Es ist schwer, nach einer Knieverletzung zurückzukommen. Das einzige, was ich tun kann, ist, mein Bestes zu geben, um der Mannschaft zu helfen