Germany

Spiel, Spaß und Musik für 150 Kinder

Jeden Morgen begrüßten die Teamer die 115 Teilnehmer mit Musik und Tanz. Danach gingen die Kinder in ihre Gruppen und erlebten jeden Tag etwas anderes.

Die Ferienspiele in Hofgeismar sind seit gestern vorbei. Zwei Wochen lang wurden die 115 Kinder in der Woche von 10 bis 16.30 Uhr bespaßt.

Hofgeismar - Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Die Ferienspiele des Evangelischen Jugendzentrums und des Teams von Pro Jugend sind nämlich sehr beliebt. „Schon Anfang November waren alle Plätze ausgebucht“, erinnert sich Markus Schneider, Leiter des Jugendzentrums Hofgeismar.

Wie gewohnt sind die Ferienspiele allerdings noch nicht abgelaufen. Die Coronaregeln machten es den Organisatoren nicht so einfach. Immerhin standen in diesem Jahr mehr Gemeinschaftsaktivitäten auf dem Plan, als 2020. „Im letzten Sommer waren alle Kinder getrennt voneinander, an sechs verschiedenen Standorten und haben sich untereinander nicht gesehen“, sagt Schneider. Gruppen gab es in diesem Jahr auch, aber gesehen haben sich alle Kinder dreimal täglich im Jugendzentrum. Morgens, zur Begrüßung, mittags zum Mittagessen und nachmittags zur Verabschiedung. „Das ist ein wesentlich schöneres Gefühl für alle Beteiligten. Die Gemeinschaft ist wichtig“, findet Markus Schneider.

Tagsüber waren die Kinder in acht verschiedenen Gruppen unterwegs. Mal ging es in den Tierpark, mal ins Schwimmbad und eine Gruppe, die Ältesten, war sogar auf der Diemel Kanufahren. Um die Kinder trotzdem etwas zu separieren, waren einige Gruppen auch an anderen Standorten wie zum Beispiel der Käthe-Kollwitz-Schule stationiert. „Wir haben ein großes Festzelt gemietet, damit alle Kinder zusammen essen können“, erklärt Markus Schneider.

Möglich gemacht wurde dies unter anderem durch Spenden der Eltern. „Sehr dankbar sind wir auch der Stadt Hofgeismar. Sie haben uns den Einlass ins Schwimmbad erlassen und das Stagemobil, eine mobile Bühne, zur Verfügung gestellt“, erzählt er. Diese Bühne haben die Teamer, zur Freude aller, jeden Tag genutzt, um gemeinsam mit den Kindern zu singen, zu tanzen oder eine Geschichte aufzuführen.

Um sich und die Kinder zwischen 6 und 12 so gut wie möglich zu schützen, machten die 42 Teamer jeden Tag einen Coronatest. Die Kinder einmal in der Woche.

Zum Abschluss gab es ein großes Fest. „Wir sind froh, dass wir dieses Jahr wieder ein Abschlussfest machen können, bei dem Eltern und Kinder noch mal zusammenkommen. Letztes Jahr konnten wir die Eltern nicht einladen“, sagt der Leiter des Jugendzentrums. „Da kommt das Ferienspiele-Flair endlich wieder auf.“Sowohl Kinder, Eltern, als auch Teamer freuen sich das ganze Jahr über auf die Ferienspiele. „Wir bekommen viel tolle Rückmeldung. Die Kinder erzählen Zuhause, dass sie sich bei uns wohlfühlen und die Eltern sind glücklich“, sagt Schneider. „Unter den Teamern herrscht Zusammenhalt, den man spürt.“ (Clara Pinto)

Football news:

Gian Piero Gasperini: Atalante ist nutzlos, den Scudetto zu betrachten. Inter Mailand, AC Mailand und Napoli
Lewandowski hat die Torjägerserie von 19 Spielen für die Bayern unterbrochen. München-Stürmer Robert Lewandowski war seit Februar für die gesamten 90 Minuten gesperrt, konnte aber keinen Treffer erzielen. Damit hat der polnische Stürmer die Torjägerserie unterbrochen, die 19 Spiele betrug, davon 15 in der Bundesliga. Zuletzt war Lewandowski am 11.Februar dieses Jahres ohne Gegentor vom Platz gegangen. In den nächsten sieben Monaten hat er immer in den Spielen für den FC Bayern geschossen
Müller lag vor Rummenigge und kam mit 218 Toren auf Platz 3 in der Liste der besten Bayern-Torschützen: Thomas Müller erzielte im Bundesliga-Spiel gegen Greuther Fürth das Tor. Dieser Ball wurde für den 32-jährigen Deutschen im Münchner Kader zum 218. Damit lag Müller vor Karl-Heinz Rummenigge und kam auf den dritten Platz in der Liste der besten Bayern-Torschützen. Mehr für den Verein erzielten nur Robert Lewandowski (305) und Gerd Müller (523)
Trainer Reims Garcia könnte Coeman in Barcelona ersetzen
Tebas über die WM alle 2 Jahre: Totaler Wahnsinn und Irrtum. Verletzung des Fußballökosystems
Gegen Präsident Anger laufen zwei neue Ermittlungen im Fall des sexuellen Missbrauchs
Wenn Mbappe eine Qualität hat, dann ist das Bescheidenheit. Pochettino über die Worte von Trainer Metz über Kilian