Germany
This article was added by the user Anna. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Testen, testen, testen: Verschärfte Corona-Regeln an der Mecklenburgischen Seenplatte

TESTEN, TESTEN, TESTEN

Ohne Negativ-Nachweis kein Besuch beim Frisör, in der Disko oder im Kino. Die strengen Regeln werden erst dann aufgehoben, wenn die Seenplatte fünf Tage lang grün ist.

dpa
Ein Urlauber lässt sich einen Abstrich für einen Test nehmen. In der Seenplatte gelten ab Donnerstag verschärft
Ein Urlauber lässt sich einen Abstrich für einen Test nehmen. In der Seenplatte gelten ab Donnerstag verschärfte Bedingungen. Symbolfoto: Hauke-Christian Dittrich
Neubrandenburg ·

Auch im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte gelten seit Donnerstag erweiterte Testpflichten für Menschen, die nicht gegen das Coronavirus geimpft oder davon genesen sind. Die entsprechenden Regeln der Corona-Landesverordnung greifen, weil der Landkreis an mehreren Tagen in Folge auf der Stufenkarte des Landes gelb war.

Lesen Sie auch: Corona-Regeln: Strenge Testpflicht für Ungeimpfte ab Donnerstag in der Seenplatte

Die Testpflichten gelten etwa für den Friseur- oder Kosmetikerbesuch, die Innengastronomie, Kinos, Theater oder Fitnessstudios. Für den Besuch von Clubs und Diskotheken ist für die Betroffenen ein PCR-Test notwendig.

Kinder unter sieben Jahren sind befreit

Kinder unter sieben Jahren sind von den Testpflichten ausgenommen. Vor einer Aufhebung müsste der Landkreis an mindestens fünf Tagen konstant auf Grün stehen.

Mehr lesen: Bakterien in Corona-Tests: Neubrandenburger Schüler rochen den Skandal seit Wochen!

Schon länger gilt die Maskenpflicht in Schulen oder Horten. Nach der landesweiten zweiwöchigen Maskenpflicht nach den Herbstferien war sie gemäß Schul-Corona-Verordnung nicht aufgehoben worden, weil der Landkreis bereits am Donnerstag vergangener Woche zwischenzeitlich auf Gelb stand. Zuletzt standen alle Regionen des Landes auf Gelb.

[Pinpoll]

Corona-Update per Mail

Der regelmäßige Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

zur Homepage

Meistgelesen