Germany

Tragischer Unfall: Arbeiter stürzt von Baugerüst in die Tiefe

Rettungshubschrauber im Einsatz

Tragischer Unfall: Arbeiter stürzt von Baugerüst in die Tiefe

Ein Rettungshubschrauber flog den verletzten Mann in ein Krankenhaus.

In Großkrotzenburg nahe Hanau kommt es zu einem Arbeitsunfall. Ein Mann fällt von einem Baugerüst und wird schwer verletzt.

Hanau - Ein Mann ist bei einem Arbeitsunfall in Großkrotzenburg im Main-Kinzig-Kreis schwer verletzt worden. Neben dem Notarzt war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz, um den 34-Jährigen in ein Krankenhaus zu bringen.

Der Unfall nahe Hanau passierte am Freitagmorgen (18.06.2021) gegen 8 Uhr, wie die zuständige Leitstelle Main-Kinzig bestätigte. Bei Dacharbeiten an einem Haus in der Taunusstraße fiel der Arbeiter von einem Baugerüst und verletzte sich schwer.

Hanau: Arbeitsunfall in Großkrotzenburg – Mann wird schwer verletzt

Notarzt und Rettungshubschrauber wurden daraufhin angefordert. Der Mann wurde mit einer schweren Verletzung in ein Krankenhaus geflogen. Wie genau es zu Unfall in Großkrotzenburg bei Hanau* kam, ist derzeit noch nicht klar. (svw)

Bei Heraeus in Hanau kam es vor einiger Zeit zu einem tragischen Unfall, bei dem ein Arbeiter tödlich verletzt wurde. Ein weiterer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. *op-online.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Football news:

De Bruyne hatte Guardiola bereits im November gesagt, City solle Grillisch kaufen
Liverpool will 12,75 Millionen Pfund für Shaqiri holen-Liverpool hat die Summe angegeben, die er für den Transfer von Mittelfeldspieler Jerdan Shaqiri erhalten möchte. Der englische Klub schätzt den 29-Jährigen auf 12,75 Millionen Pfund. Der Spieler ist bereit, das Team zu wechseln
Grilisch in der Stadt für 100 Millionen-der teuerste Transfer in der Geschichte der APL. Mit Pep hat der Klub eine Milliarde Euro ausgegeben
Grilisch hat bereits bei Man City unterschrieben und sich mit Guardiola unterhalten
Reformen in der APL: Abseitslinien machen dicker, vergeben keinen Elfmeter bei kleinem Kontakt (wie bei Sterling gegen Dänemark)
Schauen Sie sich Man United an-ihr Geschäft ist schrecklich. Der Brite schafft ein Imperium, in dem sich Fachleute aus verschiedenen Sportarten gegenseitig helfen. Der 40-jährige Chemieingenieur Jim Ratcliffe hat im belgischen Antwerpen das Unternehmen, das früher dem transnationalen Öl-und Gasunternehmen British Petroleum gehörte, gemietet. 2005 erwarb der von Ratcliffe gegründete Chemieriese Ineos Innovene (eine Tochter von British Petroleum) für neun Milliarden Pfund. Wir mussten der Bank of England mitteilen, dass sie jetzt den größten Scheck ihres Lebens erhalten würden, erinnerte sich Jim an den Deal
Tottenham kann Coutinho und weitere Spieler im Falle eines Kane-Verkaufs unterschreiben