Germany

Traumland Deutschland: Wie Ausländer unser Land sehen

Bild: Nerea Lakuntza

Versinken wir im Chaos? Oder laufen viele Dinge besser als öffentlich wahrgenommen? Letzteres denken viele Ausländer, die hier leben. Warum merken das die Deutschen nicht?

Einige Monate vor Corona, im September 2019, hielt Hubertus Heil eine Rede vor den Gewerkschaftern von Verdi. Am Rande erzählte der Arbeitsminister eine Anekdote: Vor Kurzem habe er den OECD-Generalsekretär bei sich gehabt, „einen feurigen Mexikaner“. Der habe einen Bericht über die Zukunft der Arbeit in Deutschland vorgestellt. Einige Journalisten fragten ihn, wo genau Deutschland Probleme habe. Der Mexikaner sprach darüber. Bis es ihm wohl zu bunt wurde mit dem ganzen Gerede über die Problemchen, „er irgendwann einen Rappel bekommen“ und gesagt habe: „Everybody wants to be Germany.“ Jeder will Deutschland sein.

Der Mexikaner ist nicht der Einzige, der so denkt. Im April dieses Jahres erschien auf Deutsch ein Buch mit dem Titel: „Warum Deutschland es besser macht“. Der britische Autor John Kampfner beschreibt die Bundesrepublik darin als „das Bollwerk der Vernunft und der Stabilität“ dieser Welt. In Deutschland würden politische Diskussionen „auf reiferem Niveau als anderswo“ geführt, und man könne die Deutschen für die Art und Weise, wie sie Schwierigkeiten bestehen, „nur beneiden“.

Football news:

Wir haben endlich das Gehalt von Messi gelernt: 110 Millionen für 3 Jahre verdienen (wenn nicht früher), erhalten 1 Millionen in der Krypta
Man City gibt eine Menge Geld aus, um in seinem Stil zu spielen. Das passt nicht jedem. Benitez hat sich über die Spielweise des FC Everton, Rafael Benitez, geäußert
Bale wird etwa zwei Monate fehlen. Anfang November wird er nicht spielen: Real-Mittelfeldspieler Gareth Bale ist wegen einer Oberschenkelverletzung am rechten Fuß für längere Zeit ausgefallen
Salah verdient eines der größten Gehälter in der APL. Es tut mir leid, Moe, wenn die Meisterschaft mit Alisson und van Dijk verbunden ist. Carrager über Liverpool
Ander Herrera: Messi entspannt sich auch beim Rondo nicht. Deshalb ist er der beste seit 15 Jahren
Gian Piero Gasperini: Miranchuk ist nicht der führende Spieler von Atalanta, aber er kann es sein
Legion-Dynamo-Präsident über die Verhandlungen mit Habib: Die Frage für den Winter. Er weiß, dass wir hoffen und warten auf ihn