Germany

Umstrittener Islamwissenschaftler liest in St. Viktor

Am Donnerstag, 7. Oktober, 19 Uhr, findet unter dem Titel „Gottes falsche Anwälte – Der Verrat am Islam“ die nächste interreligiöse Veranstaltung in St. Viktor statt. Prof. Dr. Mouhanad Khorchide liest aus seinem gleichnamigen neuen Buch.

Er ist Leiter des Zentrums für Islamische Theologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, bildet dort junge Männer und Frauen in Islamkunde aus und bereitet sie auf den Imam-Beruf und das Lehramt vor. Bereits zweimal war der Theologe in Schwerte zu Gast und stieß auf großes Interesse.

Vielerlei Anfeindungen gegen „liberalen“ Islam

Als Vertreter eines „liberalen“ Islam, der den Koran mithilfe historisch-kritischer Methoden liest und deutet, gibt er wertvolle Impulse für Integration und Interreligiosität, heißt es in der Ankündigung. Er mache auf islamistische Tendenzen aufmerksam und arbeite Fundamentalismus-kritisch.

Seine Arbeit stößt jedoch mitunter auch auf heftige Kritik aus muslimischen Kreisen, welche seine Positionen teilweise als nicht ausreichend wissenschaftlich und theologisch fundiert sehen. Diese Anfeindungen reichen sogar bis hin zu Morddrohungen, so dass Khorchide im öffentlichen Raum oftmals nur unter Polizeischutz auftreten kann.

Seit 2010 ist Khorchide Professor für islamische Religionspädagogik an der Universität Münster, wo er seit Herbst 2010 islamische Religionslehrer für den Unterricht an deutschen Schulen ausbildet. Khorchide ist der Herausgeber eines seit Herbst 2018 im Herder-Verlag erschienenen, auf insgesamt 17 Bände angelegten historisch-kritischen Koran-Kommentars.

Football news:

Soziale Netzwerke sind eine Müllgrube für Menschen von ganz unten. Wenn Sie auch eine Entlassung in einem Geschäft fordern, werden Sie bei der Polizei angezeigt. Phil Neville über Manchester United und Solskjaer
Sahin war der beste Spieler von Meister Borussia Klopp, tötete aber seine Karriere, indem er zu Real Madrid wechselte. Mit 33 trainiert er bereits in der Türkei
Die Spieler von Manchester United glauben, dass sie wegen der Taktik zu Unrecht kritisiert werden. Die Spieler von Manchester United stehen wegen taktischer Fehleinschätzungen vor dem Hintergrund der zuletzt unglücklichen Ergebnisse in der Premier League in der Kritik
Aston Villa-Verteidiger Matty Cash kann für die polnische Nationalmannschaft spielen. Seine Mutter ist halb Polen, der rechte Außenverteidiger von Aston Villa, Matty Cash, hat die polnische Staatsbürgerschaft und kann für das jeweilige Nationalteam auflaufen
PSG sieht in Adeyemi einen Ersatz für Mbappé. Der 19-Jährige ist auch für Bayern, Real und Liverpool Interessant, Salzburg-Stürmer Karim Adeyemi hat die Aufmerksamkeit eines weiteren Top-Klubs auf sich gezogen
Tuchel über den Ligapokal: Jedes Turnier ist wichtig, wir priorisieren nicht. Chelsea spielt immer auf Sieg
Miranchuk sieht aus wie ein Fremdkörper. Es wäre besser, ihn zurück nach Russland zu lassen. Der italienische Journalist über den Mittelfeldspieler von Atalanta