Edenkoben – Schlimmer Domino-Effekt auf der A65. Ein Autofahrer machte eine Notbremsung – der Grund ist bisher unklar. Dann knallten drei weitere Fahrzeuge ineinander.

Samstagmittag bei Edenkoben (Landkreis Südliche Weinstraße) in Fahrtrichtung Karlsruhe. Ein Transporter knallte in den runtergebremsten Wagen. Dann versuchten zwei weitere Autos ausweichen und abzubremsen, stießen dabei aber gegeneinander.

Vom Modellprojekt in den Lockdown So heftig greift die Notbremse im Saarland

Zwei Personen wurden schwer, acht leicht verletzt. Die Autobahn musste für rund eine Stunde voll und danach halbseitig gesperrt werden. Der Unfall ereignete sich am

Sachschaden: 50 000 Euro. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Ein Gutachter soll jetzt die Unfallursache klären.