Germany

Unikate aus Eichenholz - Lars wagte mitten in der Krise die Selbstständigkeit

Unikate aus Eichenholz und Schiefer Lars wagte mitten in der Krise die Selbstständigkeit

Lars Zimmermann (29) schleift ein Stück Eichenholz in seiner Werkstatt in Bochum
Lars Zimmermann (29) schleift ein Stück Eichenholz in seiner Werkstatt in BochumFoto: Stefano Laura

Mit dem Nachnamen konnte er eigentlich nur was mit Holz machen …

Lars Zimmermann (29) aus Bochum (NRW) hat sich im Mai 2020, mitten in der Corona-Pandemie, mit seiner Schreinerei selbstständig gemacht. Grubenholz heißt seine Firma (zwei Mitarbeiter), die vor allem Unikate aus Eichenholz und Schiefer fertigt.

„Das tiefe Schwarz des Schiefers ist ein toller Kontrast zum Holz. Und wir können Schiefer gut bearbeiten“, erklärt Zimmermann. So entstehen etwa Esstische mit einer Schieferplatte in der Mitte – zum Abstellen von heißen Töpfen. „Wir machen aber auch den normalen Einbauschrank“, betont Zimmermann, der 2017 seinen Meister gemacht hat.

Der Start in die Selbstständigkeit war nicht leicht. „Bekannt wird man auf Messen, aber die gab es wegen Corona nicht. Und auch die Gas­tronomie als Auftraggeber fiel weg.“

Doch schon jetzt hat er sich einen kleinen Kundenkreis erarbeitet. Wichtig ist Lars Zimmermann das Thema Nachhaltigkeit: Fast die gesamte Wertschöpfungskette findet in Bochum statt.

Football news:

Rooney ist an Newcastle Interessiert. Der frühere Stürmer von Manchester United und Englands Nationalspieler Wayne Rooney ist an Newcastle Interessiert
Real, Atletico und Inter Mailand Interessieren sich für Österreichs Top-Torjäger Adeyemi
Der Präsident des italienischen Fußballverbandes (FIGC), Gabriele Gravina, glaubt, dass Cristiano Ronaldo nicht die beste Entscheidung für Juventus war
Samuel Umtiti: Ich liebe Barça, ich will hier erfolgreich sein. Ich kann mir keinen anderen Klub vorstellen
Jamie Carrager: Manchester United braucht einen neuen Trainer. Der ehemalige Liverpool-Verteidiger Jamie Carrager meinte, Manchester United müsse den Trainer wechseln, um sich für die Trophäen zu qualifizieren
Antonio Cassano: Ronaldo gehört nicht einmal zu den Top 5 der Geschichte. Messi, Pelé, Maradona, Cruyff und Ronaldo auf einer anderen Ebene
Joaquin ist der erste Spieler des 21. Jahrhunderts, der mit 40+ Jahren in La Liga ein Tor erzielte. Betis-Mittelfeldspieler Joaquin Sanchez erzielte in der 9. Runde von La Liga einen Treffer gegen Alaves. Er assistierte Borja Iglesias, der in der 89. Minute das einzige Tor erzielte