Germany

Wahlmarathon in Berlin: Fünf Stimmen und ein Volksentscheid

In Berlin findet am kommenden Sonntag ein richtiger Wahlmarathon statt. Jeder wahlberechtigte hat fünf Stimmen und darf noch über einen Volksentscheid befinden. Das führt zu interessanten Situationen im Super- und Wochenmarkt sowie an der Haustür.

eeoicoHffm im iBleerrn zt dtlienSarnllretiraPeB-eu Bgre ath rzu etZi ninee eersebdonn tßaorakpfS. sE nilgeltk iäufgh - udn bnnee Peoetakntb nsthee imazewl whöhictenlc iPekrtloi vor rde rTü, ide sihc iahfce„n mla rnsleevtol lnewo“l.

nNu its se nitch eawt so, sasd irnAm Ltehs,ac fOla oclhzS odre anlennaA bBkacore imt ieemn nered nllw.eo rdneSno se inds daKdnnteia licehjgre etirplocsih ,uelCrou eid in ied Bmlerinerasmvuetsrnzdvkreegno ätewhgl eendrw ollwn.e redO ni sda stgbdenAuoeahren ovn ie.rBln Ored mi Whikelsra ürf dne Dsthneuce Bgdnteusa nndiidrkee.a

huAc edi oterwefüBrr dun egenGr esd sdsthVlineseock eD„etcush nnheWo & Co nege“iennt nabeh levi eRbefrdade rüeb iehr ilgieejew taiotuAgrnemn - eis kingllne zwar tnchi na dne ,üatHusern raeb edejr mrukscbeahrSpute htfrü übre earzhhilec erisaä.fnodottmsnnI

Mna nkna da chua sohcn aml ireuercnndhda omkenm mti ned lnivee e,sreiGcthn edi nmeei seti eochnW an hzneau drjee tSeenrntealßra ggeenten he.cänll nI Bnilre tis ma .62 teSebremp Wrmaahtnalho - mi nhtweasr enSi.n nedgIerni oherslpctii hcmueielraS mka uaf eid edI,e an mieesd Tag huca chno nde rnlBie toMrhnaa a.lhentbuaz üFr nchmaen tudtpetäarsH rdiw red gaGn muz aoalWlkl achdrdu rehe muz lrifiaHsnedun - dcoh ßelicihschl lliw man ensei eschs zeKunherc ( zwei ntemmSi ,hlsBsguedanatw zewi inemtmS eAtbdulwenanheosh,gra neie rfü ied reuznvenemlsersdgeovantkimrB nud ein ezKur rfü droe egnge end nVtsdls)hoikeec cdoh nz.tsee

Fast lticsthrö tsi da nei ebtrnaenk hmfWeälkpar auf med ämhgsatscenli kaM.rt Der iehamegle nesBptitendäasgdusr nglWogfa rshTeie vretleit ezlelhWtta üfr eid SD.P Angsehtcerue afu mde kMrat ovr ineers türsua,H den re rvo rhnaeJ lam in neei hßrstarNaeabc vengeerl aensls .leltow ndU ertfu scih i,cilhtchs ewnn nma him innee .tnbmima enSei r:snooPeg a„dSnennp .sdw’i“r

Football news:

Atletico-Präsident über Klopps Worte zum defensiven Spiel: So ein Trainer ist schwer zu verlieren und aus der Champions League zu fliegen
Ich bin mir nicht sicher, ob Sulscher einen Ronaldo-Transfer wollte. Wenn nicht Man City, würde Manchester United für ihn kämpfen? Merson über den Portugiesen
Barcelona hat mit Fati einen neuen Vertrag bis 2027 vereinbart. Der FC Barcelona hat sich mit Mittelfeldspieler Ansu Fati auf einen neuen Vertrag geeinigt
Icardi wird heute nicht gegen Leipzig in der Champions League spielen. Stürmer Mauro Icardi wird in der kommenden Gruppenphase der Champions League nicht für PSG spielen
Sergio Agüero: Als Piqué und andere mit mir über die 10. Nummer sprachen, habe ich schon nach der 19. Gefragt. Barcelona-Stürmer Sergio Agüero hat erklärt, warum er nach dem Abgang von Lionel Messi auf die Nummer 10 des katalanischen Klubs verzichtet und auch erklärt, warum er die Nummer 19 genommen hat
Der Sheriff - der Anführer der Gruppe D - reist zu Inter. Kann er noch eine Sensation schaffen und gewinnen?
Sulscher über die Situation bei Manchester United: Natürlich ist die Lage unglücklich. Aber die Fortschritte sind sichtbar . Trainer Ole-Gunnar Sulscher: Natürlich ist die Situation in der Mannschaft nicht fröhlich und nicht fröhlich. Wir sind konzentriert und entschlossen. Vier Gegentore haben uns die Augen geöffnet