Germany

Zukunft von NRW: Laschets Zögern sorgt für Machtkampf

Mit dem Ausgang der Bundestagswahl ist auch die politische Zukunft des Landes NRW eng verknüpft. Wer folgt auf Armin Laschet, wenn dieser wirklich nach Berlin geht? Die Antwort auf diese Frage hat der Amtsinhaber nicht ausreichend vorbereitet.

chtprSi man in eeinds Tegna tmi inetdlgMeir der UWCD-,RN dnan lfätl ien atzS irmme i:ewred Die„ ägVronge im dBun rfdeün schi ebi sun im dnaL incht wlehneioerd.“ etimeGn ist: rDe avfnrne,ebiedeuner stlei ahanneedtl siZtw zswnchei rAnim tsechLa nud auMrks öSder. eiD DCU, edi entis lsa cvinekrnAibe tvaerchl ,rwa ttteresi mu oPs.net neWn ucah eohn hecet rdFuee adarn uz ennedpmf.i äetDcnsmh auch in ,NWR nnew astehcL zu sminee Wrot tshte nud gnubaignhä ovm gaunlWaaghs nsei tckiTe nach lriBne töl.s

Denn hcsnuegteear s,ecthLa erd ja edn sal rtznrsiette lnendtege neLedsnbdvaar betdefeir ,hta tah nnu tlbses eienn htcin hlhbnruieceen tnlAei ,drana ssda chis die Mgiildrtee na heinR dnu Rruh labd reiwed mctihäg in dei raeaH noemmbke nöten.k Lgnae heutrbac ,er mu ein ksaler tnneknsBie bngebuez,a assd re einkne chafikrhcneRsü ahnc sDoflreüsd in dre ashcTe ahb,e toslle eid aWlh renoevlr en.hge Debia tteha him aj in dre eeugGthnicgrn sda seBiilpe eorNrbt tRgtneö zgtige,e ssda ein euldsbsibaeen iketBennsn audhucsr dwehnhlgfdaeär rwniek .nnak ndU sla re ishc adnn istirnipetoo eh,att tumsräeve er se, im dnLa rfü iene neogedrte flagNcheo uz s.ngroe

Nun rningeb sihc die nzenleeni eargL in ngltl.uSe inerdkH Wüts wäre dei engihanedeel snuö.Lg nDen mti mhi tteäh nam hctni urn neeni tenweronhlneie,esGac oersndn nadk eissen tdLsgaanaadtnsm ligche auhc edi li,cöMtkhegi hin auf end Stiz eds eitntipsniedäsrnMer zu eh.vine oDch cahu üsWt llstoe hics nreies hcSae nhcit lualz scrhei ein.s huAc wnne hsci in red taePir mti heaunz leanl ovesBzziedenirntrsk ndu edr erehthMi red ingrueVengine neei tieebr iBsas nhtier imh resmltevam h,at its er bie nru eiren temSmi eMtherhi fau ednej oebeArtnegnd der itiKonloa eiw.aneesng asDs re ni dre ontiaFrk nrgeeG t,ah tis ien ffseeon Gisen.emih reD haMmkaftpc ni red UDRCNW- tis rtffö.nee

Football news:

Gasperini über das 2:3 gegen Manchester United: Ihnen fehlt in dieser Situation der Funke, um sich durchzusetzen. Ich weiß nicht, ob wir mehr machen können, fasste Atalanta-Trainer Gian Piero Gasperini das Champions-League-Spiel gegen Manchester United zusammen: Ich weiß nicht, ob wir mehr machen können. Natürlich haben wir an uns geglaubt, aber in dieser Situation reicht ein kleiner Funke, um den Gegner wieder in Schwung zu bringen
Sulscher über 3:2 gegen Atalanta Bergamo: Manchester United hat Tradition, Spiele umzudrehen. Trainer Ole-Gunnar Sulscher hat die Partie gegen Atalanta Bergamo in der Champions League für sich entschieden
Die Klubs von APL haben alle 4 Champions-League-Spiele in dieser Woche gewonnen. Die spanischen Teams haben 10 Punkte in 5 Spielen, die italienischen Teams haben 6 Punkte in 4 Spielen, die Bundesliga-Klubs haben 1 Sieg und 3 Niederlagen
Maguire über das Siegtor von Ronaldo Atalante: Das sieht man jeden Tag im Training. Wir haben in der ersten Halbzeit zwei abscheuliche Tore kassiert. Erst haben sie uns erwischt und dann die Standardsituation genutzt. Wir haben in der ersten Halbzeit viele Punkte gemacht und in der Pause gemerkt, dass das nächste Tor entscheidend sein wird
Thomas Tuchel: Lukaku hat sich das Sprunggelenk ausgerenkt, Werner hat sich eine Oberschenkelverletzung zugezogen
Ronaldo traf im Spiel gegen Atalanta zweimal aus dem Strafraum: Manchester United-Stürmer Cristiano Ronaldo schoss in der Champions League zwei Freistöße, der Portugiese schoss in der 56. Minute am Tor vorbei
Bruna Fernandes erzielte in der 3. Runde der Gruppenphase der Champions League den Treffer für den Stürmer Marcus Rachford in der 53. Minute, als Mittelfeldspieler Bruna Fernandes mit Atalanta Istanbul traf