Luxembourg
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Beifall für Charles und Camilla in Edinburgh

Das könnte Sie auch interessieren

Schauspieler im Interview

Der deutsche Fernsehstar über seine Rolle als Lehrer in einer Schulkomödie und warum er nicht an eine Fortsetzung von „Stromberg“ glaubt.

Von Huldingen nach Esch/Alzette

Luxemburg mit dem Kompass : Thomas Dardare , Ludovic Schinker , Foto : Marc Wilwert / Luxemburger Wort

Von Huldingen nach Esch/Alzette

Luxemburg mit dem Kompass : Thomas Dardare , Ludovic Schinker , Foto : Marc Wilwert / Luxemburger Wort

Die Wahl-Luxemburger Thomas Dardare und Ludovic Schinker plaudern über ihre späte Berufung zu scheiterfreudigen Profi-Wanderern.

Doppelte Aufgabe

Geschichten von jungen Zwillingen gibt es zuhauf. Doch was ist eigentlich mit deren Eltern? Auf sie warten ganz besondere Herausforderungen.

Prinz Charles hatte bei seiner ersten "richtigen" Schueberfouer sichtlich Spaß

Royale Stippvisite

Prinz Charles hatte bei seiner ersten "richtigen" Schueberfouer sichtlich Spaß

Am Dienstagmittag mischte sich das erbgroßherzogliche Paar mit Söhnchen Charles unter die Fouerbesucher. Ein Rummelbesuch in Bildern.

Schauspieler, Musiker, cooler Typ

Idris Elba bei einem Fototermin für die Serie "Luther" von BBC.

Er spielt in Hollywood-Filmen, legt als DJ auf den größten Festivals auf und hat offenbar mit allem Erfolg, was er anpackt.

Am Morgen London, am Nachmittag Schottland: Bei einem Trauerzug in der Altstadt säumen Tausende den Weg.

Royal Mile

Am Morgen London, am Nachmittag Schottland: Bei einem Trauerzug in der Altstadt säumen Tausende den Weg.

(dpa) - Tausende Schottinnen und Schotten sind am Montag nach Edinburgh gekommen, um Abschied von der gestorbenen Queen Abschied zu nehmen. Bevor König Charles III. und seine Frau Camilla nach Schottland flogen, nahmen sie am Morgen in einer Zeremonie in London die Beileidsbekundungen des britischen Parlaments entgegen. Die beiden wurden von den Parlamentariern des Unter- und des Oberhauses in der Westminster Hall empfangen, wo von Mittwoch an der Sarg mit Elizabeth II. aufgebahrt werden soll.

Mit mehrstündigem Vorlauf sicherten sich Bürger in Edinburgh Plätze an der Royal Mile, um am Nachmittag die Prozession mit dem Sarg vorbeiziehen zu sehen. Während am Sonntagabend noch heftiger Regen in Edinburgh niederging, schien am Montag die Sonne.

Charles (73) und Camilla (75) kamen am Nachmittag an. Der König wollte den Leichenzug anführen, der von der königlichen Residenz, Palace of Holyroodhouse, in die St.-Giles-Kathedrale führt. Medien zufolge wollten Charles und weitere Mitglieder des Königshauses den Weg durch die Altstadt von Edinburgh zu Fuß zurücklegen.

Die Royals nehmen dann an einem Gottesdienst teil. Anschließend haben die Schotten für 24 Stunden die Möglichkeit, in der Kirche von der Queen Abschied zu nehmen.

Versöhnliche Worte von Harry

Queen-Enkel Prinz Harry würdigte seine gestorbene Großmutter Elizabeth II. als „Kompass“ und Vorbild für Dienst und Pflichterfüllung. „Ihre unerschütterliche Anmut und Würde blieben ihr ganzes Leben lang über und sind jetzt ihr ewiges Vermächtnis“, schrieb Harry in einer Mitteilung, die am Montag auf der Seite seiner Stiftung Archewell veröffentlicht wurde. Seinem Vater versicherte der 37-Jährige seine Unterstützung. Die Beziehung zwischen Harry und seinem Vater sowie seinem Bruder Prinz William gilt als schwer belastet. Harrys Ankündigung, Charles in seiner neuen Rolle zu ehren, könnte eine Friedensgeste bedeuten.

Catherine (l-r), Prinzessin von Wales, William, Prinz von Wales, Prinz Harry, Herzog von Sussex, und seine Frau Meghan, Herzogin von Sussex, treffen nach dem Tod der britischen Königin Elizabeth II. am 08.09.2022 auf Schloss Windsor mit der Öffentlichkeit zusammen.

Catherine (l-r), Prinzessin von Wales, William, Prinz von Wales, Prinz Harry, Herzog von Sussex, und seine Frau Meghan, Herzogin von Sussex, treffen nach dem Tod der britischen Königin Elizabeth II. am 08.09.2022 auf Schloss Windsor mit der Öffentlichkeit zusammen.

Foto: DPA

Charles' Reise nach Schottland, bei der er auch die dortige Regierungschefin Nicola Sturgeon empfangen und im schottischen Parlament Beileidsbekundungen entgegennehmen will, ist Teil der sogenannten „Operation Spring Tide“, die Besuche von Charles als neuem König in allen vier britischen Landesteilen vorsieht. Am Dienstag ist Nordirland an der Reihe.

(FILES) In this file photo taken on July 16, 2020 Marshal of The Royal Air Force, Britain's Prince Charles, Prince of Wales gestures as he talks to cadets after the Graduation Ceremony of the Queen�s Squadron and Sovereign�s Review at RAF College Cranwell in eastern England. - Charles has spent virtually his entire life waiting to succeed his mother, Queen Elizabeth II, even as he took on more of her duties and responsibilities as she aged. But the late monarch's eldest son, 73, made the most of his record-breaking time as the longest-serving heir to the throne by forging his own path. (Photo by JULIAN SIMMONDS / POOL / AFP)
Bio-Bauer, Eigenbrötler, Top-Unternehmer

Charles ist mit 73 Jahren König geworden. Niemand hat so lange auf den Thron gewartet wie er. Ein Porträt des neuen Königs.

Für Dienstag ist außerdem die Überführung des Leichnams der Queen per Flieger nach London geplant, wo die Gestorbene für mehrere Tage aufgebahrt werden soll. Am Mittwoch führt König Charles den Leichenzug durch die britische Hauptstadt an, der vom Buckingham-Palast zum Parlament führt. Dort wird der Sarg auf einem als Katafalk bezeichneten Gerüst in der Westminster Hall ab 17 Uhr (Ortszeit) aufgebahrt. Zur Totenwache werden Hunderttausende Menschen erwartet. Ein konservativer Abgeordneter sprach am Montag sogar von bis zu zwei Millionen Menschen.

In der heutigen schnelllebigen Zeit besteht ein großer Bedarf an zuverlässigen Informationen. Fakten, keine Gerüchte, zugänglich und klar formuliert. Unsere Journalisten halten Sie über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden, stellen politischen Entscheidern kritische Fragen und liefern Ihnen relevante Hintergrundgeschichten.

Als Abonnent haben Sie vollen Zugriff auf alle unsere Artikel, Analysen und Videos. Wählen Sie jetzt das Angebot, das zu Ihnen passt.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema