Germany
This article was added by the user Anna. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Aktion "Gedeckter Weihnachtstisch" der Tafel Gemünden

Gemünden

Corona-Pandemie und steigende Inflation sorgen für steigende Lebensmittelpreise. Im Gegensatz dazu haben viele nicht mehr Geld für ihren Lebensunterhalt zur Verfügung. Zu diesem Personenkreis gehören auch die Kundinnen und Kunden der BRK-Tafel in Gemünden. Besonders schwierig wird es für Familien mit Kindern, heißt es in einer Pressemitteilung der Tafel.

Deshalb möchten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Tafel wie in den vergangenen Jahren dafür sorgen, dass alle Kundinnen und Kunden, unabhängig von Nationalität und Religion, an Heilig Abend und den Weihnachtsfeiertagen einen festlich gedeckten Tisch haben. Um dies zu verwirklichen, sind die Organisatoren auf Geldspenden aus der Bevölkerung und von örtlichen Betrieben angewiesen.

Mit Hilfe der Spenden sollen ein Weihnachtsessen inklusive Beilagen sowie Vor- und Nachspeise ermöglicht werden. Für Fragen steht das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Main-Spessart unter Tel.: (09351) 5081101 und per E-Mail: [email protected] zur Verfügung.

Die Überweisungsbelege werden als Spendennachweis vom Finanzamt anerkannt. Spender, die eine gesonderte Spendenquittung möchten, vermerken bitte ihre Anschrift auf der Überweisung.

Wer die Weihnachtsaktion unterstützen möchte, kann Spenden auf folgendes Konto überweisen: BRK-Kreisverband Main-Spessart, Stichwort „Weihnachtsaktion Tafel“, IBAN: DE87 7905 0000 0380 0033 50, BIC: BYLADEM1SWU

Weitere Artikel

Themen & Autoren / Autorinnen

Gemünden

Ehrenamtliches Engagement

Inflation

Lebensmittelpreise

Rotes Kreuz

Spenden

Spenderinnen und Spender

Weihnachten - Essen und Trinken

Weihnachtsaktionen

Weihnachtsfeiertage

Aktuellste Älteste Top