Germany

Auszeichnung / Mehrfacher Preisträger beim BCM Award 2021: TERRITORY gewinnt acht Mal Gold, sieben Mal Silber

TERRITORY

Auszeichnung / Mehrfacher Preisträger beim BCM Award 2021: TERRITORY gewinnt acht Mal Gold, sieben Mal Silber

Hamburg (ots)

TERRITORY bleibt auf Goldkurs: Beim diesjährigen Best of Content Marketing Award wurde die Agentur für Markeninhalte mit insgesamt 15 Preisen in unterschiedlichen Kategorien geehrt - darunter acht Mal Gold. Kein anderer Dienstleister sichert sich so häufig das begehrte Edelmetall. Vorzeigekunden sind abermals BMW und Porsche.

"Wir sind stolz, dass wir auch in diesem Jahr mit unserer kreativen Leistung überzeugen konnten. Bei all diesen Projekten haben unsere Teams standortübergreifend und interdisziplinär zusammengearbeitet. Sie beweisen ein überaus feines Gespür für die Relevanz von Themen und betten diese in einen erfolgsversprechenden Kontext. So bestätigen die 15 Auszeichnungen beim renommierten BCM-Wettbewerb einmal mehr unsere Kompetenzen im Content Marketing", so Sandra Harzer-Kux, Sprecherin der Geschäftsleitung von TERRITORY.

Gold gewann TERRITORY für diese Projekte:

-  BMW: The Content Powerhouse in der Kategorie International - Internationale Kommunikation 
-  MINI Insider in der Kategorie Customer Print - Magazine B2C - Automobil I Tourismus und Verkehr 
-  9:11 Magazin: Episode 17, Kapitel 1 Unseen: Mauers Designstudien in der Kategorie Customer Bewegtbild - Non Fiction - Branded Entertainment I Interview / Statement I How to / DIY / Produktfilm / Erklärfilm 
-  KREO - Das BIOMARKT Magazin in der Kategorie Customer Print - Salesspecials / VKF / Magaloge 
-  "Unterwegs mit..."- der Podcast von DB Mobil in der Kategorie Customer Podcast - Audio 
-  Marc Cain Kundenmagazin in der Kategorie Customer Print - Salesspecials / VKF / Magaloge 
-  you and me Quarterly in der Kategorie Mitarbeiterkommunikation - Magazine Print - Dienstleistung / Handel I Non-profit / Verbände / Institutionen 
-  #ALDIPOWER auf Instagram. Unsere Kanalstrategie für den Karriereauftritt von ALDI Nord in der Kategorie Strategie - Content- und Kanalstrategie.  

Über TERRITORY

Als Agentur für Markeninhalte arbeiten wir mit Leidenschaft und Überzeugung daran, für Unternehmen und ihre Marken inhaltliche Territorien zu definieren, diese kontinuierlich mit Inhalten, Aktionen und Services zu beleben und so Relevanz und Aufmerksamkeit zu erzielen. Überall da, wo Content entscheidenden Einfluss auf den Unternehmenserfolg hat, wollen wir unseren Kunden der beste Partner sein: als Content-Kreations-Haus, Influencer-, Social- und Digital-Marketing-Spezialist, Mediaagentur, Vermarkter, Handelsexperte, Employer-Branding-Berater und Plattformbetreiber.

Über Best of Content Marketing (BCM)

Der BCM ist seit Jahren mit rund 600 Einreichungen der größte Wettbewerb für inhaltsgetriebene Kommunikation in Europa. Seit 2003 zeichnet das Content Marketing Forum Seit 2003 zeichnet das Content Marketing Forum dabei die besten Unternehmenspublikationen aus - sei es Print oder Digital, intern oder extern. Der Gewinn eines BCM Awards in Gold fließt mit dem Bewertungsfaktor II in das Kreativranking von HORIZONT ein. Über die Preisvergabe in den 80 ausgeschriebenen Kategorien entscheiden Fachjurys mit insgesamt rund 200 Juroren. Weitere Informationen zum Award unter: www.bcm-award.com.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Katja Mayer
TERRITORY
[email protected]

Stella Gönüllü


cocodibu
[email protected]

Original-Content von: TERRITORY, übermittelt durch news aktuell

Football news:

Kane wird nicht zu Tottenham zurückkehren, bis er einen Transfer zu Man City garantiert
Tottenham bestraft Kane wegen fehlenden Trainings. Levy wird mit ihm über die Zukunft verhandeln
ROMA-Generaldirektor: Shomurodov hat ein riesiges Potenzial. Seine Qualitäten passen zu Mourinho
Joan Laporte: Moriba wird nicht für Barça spielen und dann gehen. Wir akzeptieren sein Verhalten nicht
Agent Shomurodova: Der Übergang von Eldor zu Roma ist kein Märchen. Für 90% ist es das Ergebnis seiner Arbeit, für 10% - unsere qualitative Arbeit
Richter ALE empfahlen, nicht zu den fragwürdigen Elfmeter, als auf Sterling im Halbfinale der Euro 2020
Chelsea bot mehr als 100 Millionen Euro und Marcos Alonso für Lukaku. Inter weigerte sich, den Belgier zu verkaufen, der FC Chelsea will Inter-Stürmer Romelu Lukaku verpflichten. Laut der Website des Journalisten Gianluca Di Marzio boten die Londoner für ihn mehr als 100 Millionen Euro plus Marcos Alonso, aber Nerazzurri lehnte dieses Angebot ab