Germany

covid-19: 94 neue Corona-Infektionen in Mecklenburg-Vorpommern

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen ist am Mittwoch in Mecklenburg-Vorpommern von 37,8 auf 36,2 gesunken. Vor einer Woche lag hatte sie bei 38,4 gelegen. Am Mittwoch meldete das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) in Rostock 94 nachgewiesene Neuinfektionen nach 159 am Dienstag und 130 vor einer Woche.

Mehr lesen: Kinder wegen Corona-Isolation häufiger krank

Die Corona-Warnampel steht laut Lagus weiter für den Großteil des Landes auf Grün. Lediglich der Landkreis Nordwestmecklenburg und der Landkreis Vorpommern-Greifswald werden gelb eingestuft, weil die Inzidenzen mit 61,4 beziehungsweise 53 über dem bisher entscheidenden Wert von 50 liegen.

Von diesem Donnerstag an ändert sich die Basis zur Einschätzung des Corona-Risikos. Ab dann soll die Hospitalisierungsrate, also die Zahl der in den zurückliegenden sieben Tagen wegen Covid-19 ins Krankenhaus gebrachten Patienten, stärker in den Vordergrund treten. Dies hatte das Kabinett am Dienstag beschlossen.

Mehr zum Thema: Corona-Patienten in Kliniken jetzt Maßstab für Verbote

Die Hospitalisierungsrate liegt derzeit in MV bei 1 und damit im grünen Bereich. Am höchsten war sie am Mittwoch in Schwerin mit 6,3 und am niedrigsten in den Landkreisen Nordwestmecklenburg und Vorpommern-Rügen mit null. Ab einem Wert von acht rutscht eine Kommune in die Warnstufe gelb. Die Intensivstationen sind zu 2,5 Prozent mit Covid-Patienten belegt – auch da ist MV laut Lagus im grünen Bereich.

Made with Flourish

33 Menschen lagen am Mittwoch mit Covid-19 im Krankenhaus, sechs mehr als am Vortag und acht mehr als vor einer Woche. Auf einer Intensivstation lagen 15 Patienten, einer weniger als am Dienstag und vier mehr als vor einer Woche. Die Zahl der an oder mit dem Virus Gestorbenen seit Beginn der Pandemie blieb bei 1195. Insgesamt haben sich in Mecklenburg-Vorpommern bislang 47 626 Menschen nachweislich mit dem Virus infiziert, 45 294 gelten als genesen. Unter den Ungeimpften liegt die Sieben-Tage-Inzidenz mit 75,1 deutlich höher als bei den Geimpften (9,9).

Den Angaben zufolge sind bislang 64,6 Prozent der Bevölkerung mindestens einmal und 61 Prozent im Land vollständig gegen das Coronavirus geimpft.

[Pinpoll]

Football news:

Wo ist Leo Messi? Nach dem 0:0 hatten die Fans des Vereins aus Andalusien den Gegner mit einem Lied bedacht
Couman über den Schiedsrichter nach dem 0:0 mit Cádiz: Hierzulande wurde Couman in der 97.Minute entfernt, und Mitte der zweiten Halbzeit entschied Schiedsrichter Carlos del Cerro Grande Barça-Keeper Frankie de Jong für die Karten in der 61. Und 65. Minute
Trainer Torino Juric über das 1:1 gegen Lazio: Wir haben dominiert, aber wir haben zwei Punkte verloren
Juventus ohne Ronaldo geht als 12.In der Serie A, Barcelona ohne Messi als 7. In der La Liga. Barcelona und Juventus haben nach dem Ausscheiden ihrer Starspieler Lionel Messi und Cristiano Ronaldo den Saisonstart verpasst
Coomana wurde in der 97. Minute von Barcelonas Cádiz-Spiel entfernt
Mourinho hat in 41 Heimspielen der Serie A in Folge nicht verloren. Es war die Wiederholung von Allegris Rekord in der Drei-Punkte-Ära
Oh, was für eine Geschichte: Die Afrikaner gaben sich als Vertreter eines dänischen Spielers aus und erhielten von einem italienischen Klub 800 Euro. Und sie haben sie im Leningrader Gebiet verhaftet!