Germany

Deutscher Fernsehpreis für rbb-Produktion "Charité intensiv".

rbb - Rundfunk Berlin-Brandenburg

Berlin (ots)

Die Doku-Serie "Charité intensiv - Station 43" vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) wurde heute (16.09.21) mit dem Deutschen Fernsehpreis 2021 in der Kategorie "Beste Doku Serie" ausgezeichnet. rbb-Intendantin Patricia Schlesinger: "Wenn sich in der Zukunft Menschen eine Vorstellung vom klinischen Alltag im ersten Höhepunkt der Pandemie machen wollen, wird der Film von Carl Gierstorfer und seiner Co-Autorin Mareike Müller eine unverzichtbare Hilfe sein. Seine Nähe, die nie voyeuristisch ist und allen Beteiligten ihre Würde lässt, entfaltet eine große dokumentarische Kraft. Wir sind froh, dass wir diese Arbeit unterstützen konnten."

Einen Winter lang beobachtet die Doku-Serie "Charité intensiv" die Station 43, eine der Intensivstationen der Charité, auf dem bisherigen Höhepunkt der Pandemie. Die Filme geben einen intimen Einblick in eine Welt im Grenzbereich zwischen Leben und Tod, die den meisten unbekannt ist. Für die Charité, die als eine der größten Universitätskliniken Europas auf eine über 300-jährige Tradition des Behandelns und Heilens zurückblickt, ist dieser Schicksalswinter 2020/2021 ein Kapitel, das Geschichte schreibt. Besonders für die Ärzte und Pflegenden der Station 43.

Die Doku-Serie gehört zu den erfolgreichsten Formaten des Jahres und wurde in der ARD-Mediathek millionenfach abgerufen. Alle vier Folgen sind dort mit englischen und arabischen sowie türkischen Untertiteln abrufbar.

"Charité intensiv" von Carl Gierstorfer und Co-Autorin Mareike Müller ist eine Produktion der DOCDAYS Productions GmbH im Auftrag des rbb (Produzentin: Antje Boehmert, Redaktion rbb: Ute Beutler und Barbara Lohoff).

Pressekontakt:

rbb
Presse & Information
Volker Schreck
030-97993-12107
[email protected]

Original-Content von: rbb - Rundfunk Berlin-Brandenburg, übermittelt durch news aktuell

Football news:

Luca Hernandez entkam dem Gefängnis wegen eines Angriffs auf seine Frau. Er erhielt eine Bewährungsstrafe von vier Jahren und eine Geldstrafe von 96.000 Euro
Fati hat Knieschmerzen. Er wird nicht mit Rayo Vallecano spielen
Soziale Netzwerke sind eine Müllgrube für Menschen von ganz unten. Wenn Sie auch eine Entlassung in einem Geschäft fordern, werden Sie bei der Polizei angezeigt. Phil Neville über Manchester United und Solskjaer
Sahin war der beste Spieler von Meister Borussia Klopp, tötete aber seine Karriere, indem er zu Real Madrid wechselte. Mit 33 trainiert er bereits in der Türkei
Die Spieler von Manchester United glauben, dass sie wegen der Taktik zu Unrecht kritisiert werden. Die Spieler von Manchester United stehen wegen taktischer Fehleinschätzungen vor dem Hintergrund der zuletzt unglücklichen Ergebnisse in der Premier League in der Kritik
Aston Villa-Verteidiger Matty Cash kann für die polnische Nationalmannschaft spielen. Seine Mutter ist halb Polen, der rechte Außenverteidiger von Aston Villa, Matty Cash, hat die polnische Staatsbürgerschaft und kann für das jeweilige Nationalteam auflaufen
PSG sieht in Adeyemi einen Ersatz für Mbappé. Der 19-Jährige ist auch für Bayern, Real und Liverpool Interessant, Salzburg-Stürmer Karim Adeyemi hat die Aufmerksamkeit eines weiteren Top-Klubs auf sich gezogen