Germany

FC Bayern - Gladbach im Live-Ticker: Gebannter Blick nach Dortmund - Flick-Elf jetzt schon Meister?

Hansi Flick will sich mit einer Weißbierdusche vom FC Bayern verabschieden. Macht sein Team gegen Gladbach den Titel klar? Wir sind im Live-Ticker dabei.

FC Bayern - Borussia Mönchengladbach -:- (-:-)

Aufstellung FC Bayern
Aufstellung Borussia Mönchengladbach
Tore

+++ AKTUALISIEREN +++

Update vom 8. Mai, 16.41 Uhr: Bleibt alles so wie es ist, kann der FC Bayern schon vor dem Anpfiff der Partie gegen Gladbach die Meisterschaft feiern! Im Topspiel führt der BVB gegen RB Leipzig mit 1:0. Marco Reus könnte mit seinem Tor die Münchner zum Meister machen. Noch ist das Spiel allerdings nicht zu Ende.

Update vom 8. Mai, 14.50 Uhr: Bayern-Fans blicken am Samstagnachmittag gespannt nach Dortmund, wo der BVB Leipzig empfängt. Zur Erinnerung: Sollte RB das Spiel verlieren, wäre die neunte Münchner Meisterschaft nacheinander sogar schon vor dem Anpfiff der eigenen Partie (18.30 Uhr) perfekt. Wir begleiten die BL-Begegnung Dortmund gegen Leipzig im Live-Ticker.

Update vom 8. Mai, 11.48 Uhr: Robert Lewandowski jagt weiter den Tor-Rekord von Gerd Müller. Der 32-Jährige steht drei Spieltage von Saisonende bei 36 Treffern. Vier Tore fehlen ihm noch, um mit Müller gleichzuziehen, der 1971/72 40 Mal einnetzte. Doch vor der Partie des FCB am Samstag in der Allianz Arena, die am 9. Mai in einer Sonderbeleuchtung erstrahlen wird, machen neue Transfergerüchte die Runde. Zwei englische Top-Klubs bereiten offenbar ein Angebot für den polnischen Nationalspieler vor.

Update vom 8. Mai, 09.35 Uhr: Bayern-Youngster Jamal Musiala ist von der Deutschen Fußball-Liga (DFL) zum Rookie des Monats April gekürt worden. Der 18-Jährige stand im April in allen fünf Liga-Partien der Münchner auf dem Rasen, drei Mal sogar in der Startelf, und erzielte drei Treffer (ein Tor gegen Union, zwei Tore gegen Wolfsburg). Setzt FCB-Coach Hansi Flick auch im Topspiel am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach auf den deutschen Nationalspieler?

FC Bayern - Gladbach im Live-Ticker: Flicks letzte Mission! Münchner wollen den Titel

München - 90 Minuten und drei Punkte ist der FC Bayern* von der 30. Deutschen Meisterschaft entfernt. Zuhause in der Allianz Arena will die Mannschaft ihrem Erfolgstrainer Hansi Flick* das letzte Geschenk machen - nach zwei Wochen Ruhe und Erholung ist alles angerichtet fürs große Finale.

Drei Stunden vor den Münchnern spielt Verfolger RB Leipzig gegen den BVB* - gewinnen die Sachsen nicht, gehen die Bayern als frisch gebackener Meister ins Spiel gegen Borussia Mönchengladbach*. Das interessiert Flick aber „Null komma Null“. Er will mit einem Sieg aus eigener Kraft Meister werden. „Beim FC Bayern heißt es nicht: ‚Wie viele Punkte brauchen wir noch?‘, sondern ‚Wie viele Punkte kann man noch holen?‘“, stellte er klar.

FC Bayern - Gladbach im Live-Ticker: Flick gratuliert Nagelsmann - und will sich mit Schale verabschieden

Auf der Pressekonferenz* äußerte er sich auch zum Personal, wo es wieder Entspannung gibt. „Choupo fällt aus, er hat seit Anfang der Woche Rückenprobleme. Ansonsten sind bis auf Coco Tolisso, der gute Fortschritte macht, alle an Bord“, sagte er. Flick steht vor seinen letzten drei Spielen als Bayern-Trainer, seinem Nachfolger Julian Nagelsmann hat er bereits gratuliert. „Ich habe ihm gesagt: ‚Du wirst sehr viel Spaß mit der Mannschaft haben.‘“

Am Samstagabend deutet alles auf eine top motivierte Bayern-Truppe hin. Drei langjährige Spieler verabschieden sich nach der Saison: Jerome Boateng, David Alaba und Javi Martinez. Zusammengerechnet haben sie in München unglaubliche 71 Titel gewonnen - und sie werden darauf brennen, sich auch mit der Meisterschale zu verabschieden.

FC Bayern - Gladbach im Live-Ticker: Schafft Lewandowski den Müller-Rekord?

Auf der anderen Seite steht aber auch ein Gegner, der die Bayern-Party zu gerne crashen würde. Borussia Mönchengladbach braucht dringend Punkte, um noch ins europäische Geschäft zu kommen. Für Trainer Marco Rose geht es ums Prestige und etwas Wiedergutmachung zum Abschied.

Wollen die Fohlen etwas mitnehmen, werden sie vor allem Robert Lewandowski aus dem Spiel nehmen müssen, der unbedingt noch den Torrekord von Gerd Müller knacken will. Die Marke von 40 Toren würde den Polen „mit unglaublichem Stolz erfüllen“. Eins ist sicher: Elfmeter wird er in den verbleibenden drei Spielen keine mehr abgeben. (epp) *tz.de und ruhr24.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA

Football news:

Todin erinnert sich an die Euro 2004: Er hätte sich beinahe in die Fugen geschlagen, sich gegen den jungen Cristiano verteidigt und die Aufregung des Brückenbauers verstanden
Gareth Southgate: Wir dürfen keine Fußball-Snobs sein. Englands Trainer Gareth Southgate hat sich für das Spiel seiner Mannschaft gegen Kroatien 2020 ausgesprochen
Leonid Slutsky: Immer noch sicher, dass die Nationalmannschaft von Finnland-der Außenseiter unserer Gruppe. Sie hatten großes Glück gegen Dänemark
Ich bin kein Rassist! Arnautovic entschuldigte sich für Beleidigungen gegen Spieler aus Nordmazedonien
Gary Lineker: Mbappé ist ein Weltstar, er wird Ronaldo ersetzen, aber nicht Messi. Leo macht Dinge, die andere nicht können
Der spanische Fan fährt seit 1979 zu den Spielen der Nationalmannschaft. Er kam mit der berühmten Trommel zur Euro (hätte ihn während des Lockdowns verlieren können)
Ronaldo hat bei der Pressekonferenz die Sponsorencoca Cola weggeräumt. Cristiano ist hart gegen Zucker - wirbt nicht einmal damit Und verbietet dem Sohn, Limonade zu trinken